DayFlat unlimited für 5,95 Euro: Etwas teuer, dafür in der EU nutzbar

Als Testphase jetzt buchbar

Ihr seid Kunde bei der Telekom? Die DayFlat unlimited, die für 24 Stunden unbegrenztes Surfen ermöglicht, wurde überarbeitet. Hierbei handelt es sich allerdings nur um eine Testphase.

Die DayFlat unlimited kann seit Anfang Mai für 5,95 Euro gebucht werden und ist damit 1 Euro teurer als zuvor. Dafür könnt ihr aber nicht nur in Deutschland surfen, sondern auch in der Ländergruppe 1 und der Schweiz.


Das neue Angebot ist vorerst nur bis zum 31. Juli 2019 beziehungsweise bei Prepaid bis zum 30. Juni 2019 buchbar. Für reine Datentarife ist die neue Option nicht verfügbar. Bleibt abzuwarten, welche Entscheidung die Telekom nach dem Test trifft.

Die DayFlat unlimited kann über die MeinMagenta-App oder direkt über pass.telekom.de gebucht werden. Die Frage an euch: Ist die EU-weite DayFlat interessant?

‎MeinMagenta
‎MeinMagenta
Preis: Kostenlos

Kommentare 16 Antworten

  1. Gutes Angebot…interessanter wäre eine gedrosselte Flat, also 1-2 GB inkl und dann halt gedrosselt, aber nicht auf 56k, da darf es ruhig mehr sein…1MB wie beim Deutschlandangebot von O2 wäre super…

  2. Für Deutschland kann man sich auch einfach eine Freenet Funk SIM holen und für 0,99€ unlimited surfen für einen Tag. Hab sie mir zugelegt falls ich mal irgendwo ohne WLAN bin und nicht mein kostbares Guthaben vernetflixen will.

        1. kanns bestätigen, hab 190 mbit down max, up max ist 64mbit und ca 130 down im Durchschnitt bei meinem Zuhause.
          Man braucht allerdings auch nen kompetenten Router wie zb ne Aircard oder den NightHawk M1, zumindest einen der 5GHz und LTE voll unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de