Drei Gratis-App der Extraklasse für das iPad

Nicht jeder von uns schaut jeden Tag in den App Store und schaut sich die kostenlosen iPad-Programme an. Wir haben einen Blick auf die derzeit besten Vertreter geworfen.

Den Anfang macht Wikihood, das es schon seit längerem auf den iPhone gibt. Um es kurz zu sagen: Die App ist ein Wikipedia für den nächsten Städtetrip oder die nächste Urlaubsreise. Zum jeweils aktuellen Standort werden interessante Informationen und Hintergründe angezeigt oder es wird verraten, welche Personen einen besonderen Bezug zu diesem Ort haben.

Besonders gut funktioniert Wikihood natürlich mit dem iPad 3G, da dort ein GPS-Empfänger verbaut ist. Aber auch die Ortungsversion der Wifi-only Version funktioniert recht gut, wenn WLAN-Netze in der Umgebung zu finden sind. Die User sind sich jedenfalls einig: 4,5 Sterne bei über 700 Bewertungen – etwas anderes können wir auch nicht sagen.

Deutlich gespaltener sind die Meinungen bei LUDO – Mensch ärgere sich nicht. Viel muss man zu diesem Spiel eigentlich nicht mehr sagen, denn es ist eine einfache Umsetzung des Brettspielklassikers, wenn auch nicht mit klassischer Ansicht. Bis zu viel Spieler können an einem iPad spiele, weitere Features kann man per In-App-Kauf hinzufügen. Wir finden: Kostenlos völlig okay und nett für die jüngeren iPad-Nutzer.

Wir haben es schon oft angesprochen – einige Standard-Apps vom iPhone fehlen auf dem iPad. Nicht nur der Taschenrechner, sondern auch die Wettervorhersage. Mit der kostenlosen Lite-Version von Wetter.com sollte Wenig-Nutzern geholfen sein. Zwar lässt sich hier nur ein Ort einstellen, das sollte für viele User und einen schnellen Blick vor dem Weg auf die Arbeit allerdings ausreichen. Wer mehr braucht, wird allerdings zur Kasse gebeten.

Kommentare 1 Antwort

  1. Das 3. App scheintnmir nicht so Extraklasse zu sein wenn es nur den wenigsten hilft?
    Und Ludo hört sich auch nicht Extraklasse an.

    Teamviewer HD is Extraklasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de