Eary: Hörbuch-App für Spotify bekommt Offline-Modus

iPhone-App wird gratis angeboten

Wer gerne Hörbücher über Spotify hört, macht das bekanntlich am besten nicht über die offizielle Spotify-App. Alleine die Tatsache, dass es hier keine Markierung gibt, in welchem Kapitel man das Hörbuch bei der letzten Wiedergabe pausiert hat, sorgt für unglaublich viel Frust. Glücklicherweise gibt es im App Store die passenden Lösungen, etwa Eary (App Store-Link).

Die Anwendung eines Informatik-Studenten kann kostenlos auf dem iPhone installiert werden. Nach der Verknüpfung mit dem Spotify-Konto kann man in der Anwendung Hörbücher suchen und anhören – und behält dabei stets im Überblick, wo man die letzte Pause eingelegt hat.

Mit dem letzten Update ist Eary noch ein bisschen besser geworden: Die App funktioniert jetzt auch offline, wenn die entsprechenden Inhalte zuvor heruntergeladen wurden. Es gibt lediglich eine kleine Einschränkungen: Für den Start und das Ende eines Hörbuchs muss man kurz über eine Internetverbindung verfügen, so jedenfalls der Hinweis in der Update-Beschreibung.

‎Eary
‎Eary
Entwickler: Fabian Frey
Preis: Kostenlos

Kommentare 4 Antworten

  1. Kann einer bitte eine kurze Anleitung einstellen wie man diesen Offlinemodus zum laufen bekommen soll. Der Programmierer schweigt sich ja aus darüber. Und ich bekomme es leider nicht hin.

  2. Es gibt eine Info-Seite. Kommt beim ersten Start oder man kann sie in den Einstellungen wieder aktivieren.
    Man muss in der Bibliothek auf dem Hörbuch nach rechts wischen um den Spotify Modus für das jeweilige Hörbuch zu aktivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de