Evernote für Windows und macOS in neuer Version verfügbar

Version 10 jetzt installieren

Nachdem die Evernote-App für iPhone und iPad vor wenigen Wochen das Update schon erhalten hat, sind jetzt die Desktop-Versionen für Windows und macOS an der Reihe. Die neue Version wurde von Grund auf neu entwickelt und bietet folgende Vorteile.

Mehr Kontrolle über das Erscheinungsbild deiner Notizen

  • Verleihe deinen Notizen mithilfe von semantischen Überschriftenstilen und Tabellen Struktur. Standardisierte Schriftstile, Farben und Textmarker sorgen für den persönlichen Touch und stellen gleichzeitig sicher, dass deine Notizen auf jedem Gerät gleich aussehen.
  • Checklisten erhalten jetzt die bevorzugte Behandlung, die sie verdienen. Du kannst Einträge einrücken, sie per Drag-and-drop umsortieren – und die Genugtuung genießen, sie durch einfaches Anklicken als erledigt abzuhaken.
  • Die Formatierungswerkzeuge wurden neu angeordnet, um die beliebtesten Optionen in den Mittelpunkt zu stellen. Dadurch kannst du ganz einfach auf Schriftstile und -farben, mehrere Textmarker-Optionen, Checklisten, Hyperlinks und vieles mehr zugreifen.
  • Komplexere Inhalte (wie Dateianhänge, Fotos, Kontrollkästchen und Skizzen) lassen sich dank der neuen Multifunktionsschaltfläche zum Einfügen schneller und einfacher hinzufügen.

Schnellere Suchmöglichkeiten

  • Spare Zeit – und Tastendrücke. Erhalte in Echtzeit Vorschläge bereits während der Eingabe, um benötigte Inhalte schneller wiederzufinden.
  • Filtere deine Suchanfragen nach Schlagwörtern, Anhängen, PDF-Dateien, URLs etc. So erscheinen selbst deine schwer definierbaren Notizen auf Befehl.
  • Mache die Suche zu deiner Evernote-Superkraft. Kombiniere Suchbegriffe, Schlagwörter, Speicher- und Standorte, um deine Suche exakt einzugrenzen. Speichere diese Suchanfragen, um sie später bei Bedarf mit nur einem Klick wiederholt aufrufen zu können.

Aufgeräumtes, modernes Erscheinungsbild

  • Wir haben die besten Aspekte aus den verschiedenen Benutzeroberflächen für die von uns unterstützten Plattformen genommen und zu einem neuen Bedien-Erlebnis kombiniert. Dadurch sieht Evernote nun auf jeder Plattform nahezu gleich aus und funktioniert auch gleich – ganz egal, ob du dein Notebook, einen Webbrowser oder dein Smartphone verwendest oder ob du zwischen deinem Arbeitsrechner und deinem privaten Rechner hin- und herwechselst.
  • Die Hauptansicht verfügt nun über ein aufgeräumteres, moderneres Erscheinungsbild, das von Windows über macOS bis hin zu den Versionen für Mobilgeräte und Evernote Web vereinheitlicht worden ist. Dadurch weiß es nicht nur optisch besser zu gefallen, sondern erleichtert dir auch deine Arbeit.
  • Du kannst nun eine standardmäßige Breite deiner Notizansicht festlegen, was insbesondere bei breiteren Anwendungsfenstern nützlich ist. Mit der Einstellung Lesbarkeit optimieren erhältst du eine stärker fokussierte Ansicht, mit der Einstellung An Fenster anpassen werden möglichst viele Inhalte angezeigt. Du hast die Wahl.

Robustere Basis auf neustem technischen Stand

  • Mit diesem Update wechselt die App auf eine neue Codebasis, die stabiler und zuverlässiger ist und weniger Hänger oder Abstürze verursacht.
  • Die neue Codebasis hat auch zur Folge, dass wir schneller in der Lage sind, Fehler zu beheben und neue Funktionen zu veröffentlichen (ja, es befinden sich bereits einige spannende Dinge in der Entwicklung – nimm an unserem Betaprogramm teil, um schon jetzt einen Vorgeschmack zu bekommen).
  • Die plattform- und geräteübergreifende Synchronisierung der Daten erfolgt reibungsloser denn je.

Bald verfügbar

  • Anmeldung mit Apple
  • Erstellungsdatum von Notizen kann in Notizinformationen bearbeitet werden
  • Anzahl der Zeichen und Wörter einer Notiz in den Notizinformationen
  • Suchen nach und Wechseln zu anderen Notizen per Tastenkombination
  • Schreiben von Schnellnotizen und Erstellen von Screenshots mit dem mitinstallierten Evernote Helper
  • Erstellen neuer Audioaufnahmen und Wiedergabe von Audiodateien
‎Evernote
‎Evernote
Entwickler: Evernote
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. The worst app ever.
    Almost a fraud. Advertisement as if it were free. But if you want to use, it blocks and demand payment.

    Really dirty business.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de