Fantastical & Pixelmator: Top-Apps so günstig wie nie

Wir wollen mit zwei Mac-Empfehlungen in die neue Woche starten, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Den Anfang machen wir mit Fantastical (Mac Store-Link), dem wohl besten Kalender aus dem Mac App Store. Wir haben die App erst vor wenigen Wochen vorgestellt, bisher war sie, abgesehen von der Einführung, für 15,99 Euro zu haben. Jetzt spart man satte 50 Prozent und zahlt nur noch 7,99 Euro.


Abgesehen von einer Integration von iCal, BusyCal, Entourage und Outlook kann sich der Kalender auch mit iCloud, MobileMe, dem Google oder Yahoo Calendar sowie weiteren CalDAV-Diensten synchronisieren. Auch sonst bietet er viele verschiedene Funktionen, während er sich schnell erreichbar in der Menüleiste einnistet – so kann man neue Termine in wenigen Sekunden erkennen.

Wer viele Termine verwalten muss und sich einen Helfer für den Mac wünscht, wird von Fantastical sicher nicht enttäuscht sein. Die aktuelle Version wird nach dem letzten Update übrigens mit glatten fünf Sternen bewertet.

Pixelmator: Photoshop für Jedermann
Machen wir weiter mit Pixelmator (Mac Store-Link). Wenn es um Fotobearbeitung geht, ist ja meist die Rede von Photoshop – aber sind wir mal ehrlich: Welcher Amateur-Nutzer hat wirklich für die recht teure Lizenz gezahlt? Günstiger ist es mit Pixelmator, das derzeit statt 23,99 nur 11,99 Euro kostet.

Die App bringt alle Basis-Funktionen mit, die man sich von einer Bildbearbeitung wünscht, ich habe jedenfalls selten etwas vermisst – ab und ärgere ich mich lediglich über die fehlerhafte Importierung von PSD-Dateien mit verschachtelten Ebenen, aber sonst habe ich nichts auszusetzen.

Pixelmator wird zwar derzeit nur mit dreieinhalb Sternen bewertet, das scheint aber an einem Bug zu liegen, der bald behoben werden sollte. Ob das Angebot so lange gilt, weiß ich leider nicht.

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

      1. Ji,

        Danke für den link.

        Habe es ausprobiert, aber die mac nws bleiben erhalten und verschwinden nicht.
        Scheint wohl ein bug in der Anwendung zu sein.
        Entwickler kontaktiert, mal sehen, wann das gefixt wird.l.

        1. Bei mir auch so. Es gibt echt schlimmeres, aber es wäre echt klasse, wenn man das andern könnte. Solange Drücke ich halt immer weiter bei ner Mac-Meldung.
          Ich glaube immer noch das es daran liegt das es die TopNews ist. Bekomme höchstens 1-2 Meldugen pro Tag für Mac. Und jedes mal sind es TopNews.

  1. Weiß jemand, wie man die Reihenfolge der nicht Haus eigenen Icons der Menüleiste ändern kann?
    Ich hätte Fantastical gerne ganz rechts neben Spotlight. Geht aber leider nicht mit gedrückter cmd-Taste.

  2. Kann man in fantastical auch mehrere google-Kalender syncen? Ich meine nicht mehrere Accounts, sondern die im Account definierten „Untergruppen“ (z.b. „Arbeit“, „privat“, „Jahrestage“ usw.)!

    Danke vorab für eine Info!

  3. Pixelmator ist wirklich TOP. Habe es vor ca. 6 Monaten zum Standardpreis gekauft und muss sagen, es ist 10x soviel wert!
    Ich vermisse keine Funktion.
    Kann jedem Mac-Besitzer bei diesem TOP-Preis nur zum Kauf raten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de