Pixelmator für Mac: Auch ältere Bildbearbeitungs-Suite bekommt noch neues Update spendiert Ab sofort liegt v3.8.5 im Mac App Store vor

Ab sofort liegt v3.8.5 im Mac App Store vor

Auch auf meinem MacBook Pro war die umfangreiche Bildbearbeitungs-Software Pixelmator (Mac App Store-Link) sehr lange ein treuer Begleiter. Irgendwann bin ich dann aber zu Serif gewechselt und nutze seitdem Affinity Photo sowie Affinity Designer sehr zufriedenstellend auf meinem Apple-Rechner. Nichts desto trotz erfreut sich auch Pixelmator weiterhin großer Beliebtheit im Mac App Store, wo die Foto-Anwendung derzeit zum Preis von 32,99 Euro auf alle Macs ab macOS 10.12 heruntergeladen und komplett in deutscher Sprache genutzt werden kann.

Weiterlesen

Pixelmator für iOS unterstützt jetzt das iPad Pro und den Apple Pencil 2 Neues Update ist da

Neues Update ist da

Das Pixelmator-Team ist wirklich sehr fleißig. Sowohl die iOS als auch macOS-Version wird regelmäßig aktualisiert. Und heute ist Pixelmator für iPhone und iPad (App Store-Link) an der Reihe. Das Update auf Version 2.4.4 liegt zur Installation bereit und bringt eine Handvoll Verbesserungen mit.

Weiterlesen

Pixelmator jetzt mit macOS Mojave kompatibel Version 3.8 Phoenix steht zur Installation bereit.

Version 3.8 Phoenix steht zur Installation bereit.

Nachdem Pixelmator Pro schon im Oktober für macOS Mojave optimiert wurde, folgt jetzt auch die „normale“ Version von Pixelmator für Mac (Mac Store-Link). Version 3.8 liegt zur Installation bereit und ist jetzt auch komplett mit macOS Mojave kompatibel. Folgende Neuheiten und Änderungen sind mit an Bord.

Weiterlesen

Pixelmator für iOS kostet nur noch 1,99 Euro statt 5,49 Euro

Aktuell gibt es viele reduzierte Apps. Eine davon ist Pixelmator.

Gestern haben wir euch schon auf die reduzierte Mac-Version aufmerksam gemacht, jetzt lässt sich auch die App für iPhone und iPad (App Store-Link) günstiger aus dem App Store laden. Statt 5,49 Euro kostet das Programm nur noch 1,99 Euro. Die letzte Reduzierung stammt aus dem Februar dieses Jahres – demnach sind Sale-Aktion eher selten anzusehen. Der Download ist 139 MB groß, funktioniert ab iOS 9.1 und wird im Schnitt mit vier Sternen bewertet.

Weiterlesen

Pixelmator für Mac kostet nur noch 16,99 statt 32,99 Euro

Die Mac-Version von Pixelmator kann mit Rabatt erworben werden. Das müsst ihr wissen.

Wer für den Mac ein gutes Bildbearbeitungsprogramm sucht, sollte einen Blick auf Pixelmator (Mac Store-Link) werfen. Beachtet bitte, dass Pixelmator Pro ab Ende November mit neuen Funktionen verfügbar gemacht wird. Falls ihr aber nur einfache Arbeiten ausführt, also Bilder beschneiden, Objekte herausstellen, Fotos bearbeiten und zusammenfügen und mehr, dann ist die aktuelle Pixelmator-Version eine Empfehlung. Statt 32,99 Euro bezahlt ihr aktuell nur noch 16,99 Euro.

Weiterlesen

Pixelmator für iPhone & iPad unterstützt iOS 11, Drag & Drop und HEIF

Das Grafikprogramm Pixelmator ist jetzt auch für iPhone und iPad auf dem neusten Stand.

Erst vor wenigen Tagen wurde Pixelmator für den Mac aktualisiert und mit Support für High Sierra und HEIF ausgestattet, jetzt folgt auch ein Update der iOS-Version (App Store-Link) für iPhone und iPad. Version 2.4 macht die mobile Pixelmator-Variante mit die neusten Technologien kompatibel. Folgende Änderungen wurden vorgenommen.

Weiterlesen

Pixelmator für Mac jetzt mit High Sierra- & HEIF-Support

Die Mac-Version von Pixelmator wurde aktualisiert und bringt folgende Neurungen mit sich.

Die Foto-Software Pixelmator (Mac Store-Link) wurde aktualisiert und liegt im Mac App Store jetzt in Version 3.7 zum Download bereit. Ab sofort ist Pixelmator für macOS High Sierra optimiert und bietet zudem Support für das neue Bildformat HEIF.

Weiterlesen

Templates für Pixelmator: „Universal Kit Mill“ bietet über 400 Vorlagen und Texturen für nur 1,99 Euro

400 Vorlagen für Pixelmator gibt es heute für nur 1,99 Euro. Folgendes wird geboten.

Adobe Photoshop ist sicherlich das beste Bildbearbeitungsprogramm, das auf dem Markt verfügbar ist. Wer nicht so viel Geld ausgeben will und mit etwas weniger Funktionen auskommt, installiert sich Pixelmator, das mit 30 Euro nur einen Bruchteil kostet. Genau für diese Applikation gibt es jetzt eine weitere App, die nützliche Vorlagen und Texturen für Pixelmator bereitstellt. „Universal Kit Mill – Templates for Pixelmator“ (App Store-Link) ist erst vor wenigen Tagen erschienen und wird zum Start für 1,99 Euro statt 14,99 Euro angeboten.

Weiterlesen

Die Top-Themen der Woche: Smartes Heizen & ein Ausblick auf iOS 10.3

Auch in dieser Woche gab es rund um den App Store zahlreiche spannende Themen. Was besonders wichtig war, lest ihr in unserem kleinen Wochenrückblick.

Smartes Heizen: Seit diesem Winter bietet der deutsche Hersteller Tado nicht nur eine Steuerung für komplette Heizungsanlagen, sondern auch einfache smarte Heizkörper-Thermostate an. Das Starter-Set bestehend aus Bridge und zwei Thermostaten haben wir seit etwas mehr als einer Woche bei uns im Büro im Einsatz und sind vom System wirklich begeistert: Das Design, die Steuerung und die Funktionen stimmen, HomeKit-Support soll in Kürze folgen. Am Freitag haben wir Tado sogar in München besucht und interessante Eindrücke gewonnen. Mehr dazu lest ihr im Testbericht der Heizkörper-Thermostate von Tado, den wir in ein bis zwei Wochen veröffentlichen werden – falls ihr schon vorher loslegen wollt, bekommt ihr das Starter-Set aktuell mit Rabatt.

Weiterlesen

Pixelmator: Tolles Grafik-Werkzeug für iOS seit langer Zeit wieder für 99 Cent

Wer auch auf dem iPhone oder iPad grafisch kreativ werden möchte, bekommt Pixelmator endlich wieder für 99 Cent.

Auch wenn der Pixelmator auf dem Mac weiter die App meiner Wahl ist, holen Affinity Photo und Affinity Designer langsam auf. Auf iPhone und iPad sieht das noch ein wenig anders aus, hier hat man mit kaum einem anderen Programm so viele Möglichkeiten. Zudem ist Pixelmator (App Store-Link) aktuell wieder richtig günstig, für die zuletzt 4,99 Euro teure Universal-App zahlt ihr aktuell nur 99 Cent. So günstig war Pixelmator seit Juli 2015 nicht mehr.

Weiterlesen

Pixelmator für iOS & Mac im Angebot: Geniale Bedienung mit der neuen Touch Bar

Die stetig verbesserte Bildbearbeitungs-Software Pixelmator ist aktuell wieder besonders günstig erhältlich. Sowohl für iPhone und iPad als auch für den Mac.

Auch wenn es in den letzten Jahren einige Apps wie Affinity Photo oder auch Affinity Designer in den Mac App Store geschafft haben, bleibt Pixelmator für mich die erste Wahl. Vor allem auch, weil die Software nicht so teuer ist wie die Konkurrenz. Selbst zum Normalpreis von 29,99 Euro kann man eigentlich nicht meckern, an exorbitant teure Software wie Photoshop wollen wir an dieser Stelle gar nicht denken. Und seit einiger Zeit gibt es Pixelmator ja nicht mehr nur für den Mac, sondern auch für iPhone und iPad.

Weiterlesen

Pixelmator: Aktualisierung für iOS-Version bringt neue Auswahl-Werkzeuge mit sich

Auch auf unseren iDevices kommt die Bildbearbeitungs-App Pixelmator immer wieder gerne zum Einsatz.

Die Entwickler von Pixelmator (App Store-Link) werden seit der Veröffentlichung ihrer iOS-App nicht müde, die Applikation stetig zu verbessern, und haben im Zuge dessen ein weiteres Update auf Version 2.3 im App Store publiziert. Pixelmator lässt sich weiterhin zum Preis von 4,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen und erfordert iOS 9.1 oder neuer sowie 133 MB freien Speicher. Eine deutsche Lokalisierung ist bereits vorhanden.

Weiterlesen

Pixelmator für Mac: Beliebte Foto-Software bekommt spannende neue Funktionen

Die Macher von Pixelmator haben heute Version 3.5 ihrer Foto-Software im Mac App Store veröffentlicht. Wir haben alle Infos für euch gesammelt.

Das teure Photoshop dürfte wohl für die wenigstens von uns eine echte Alternative zur Bildbearbeitung sein. Während im vergangenen Jahr mit Affinity Photo und Affinity Designer zwei interessante Neuerscheinungen im Mac App Store aufgeschlagen sind, ist mein Favorit weiterhin Pixelmator (App Store-Link). Mal eben ein Bildelement ausschneiden, ein paar Grafiken mit Ebenen erstellen oder bestimmte Filter anwenden, das ist für die 29,99 Euro teure App selbstverständlich kein Problem.

Weiterlesen

Pixelmator: Beliebte Bildbearbeitung bekommt 3D Touch & Support für Apple Pencil

Pixelmator ist aktuell in aller Munde. Neben einem kleinen Gratis-Trick für die Mac-Version gibt es in dieser Woche ein umfangreiches Update im mobilen App Store.

In dieser Woche hat Apple die besten Apps und Spiele des Jahres gekürt. Pixelmator (App Store-Link) hat es nicht in die Auswahl geschafft, stattdessen hat Enlight als beste iPhone-App des Jahres punkten können. Damit ist nicht jeder einverstanden, wie der Kommentar eines appgefahren-Lesers zeigt: „Enlight? Ernsthaft? Pixelmator ist eindeutig besser! (…) Pixelmator bietet eine gute Oberfläche, auf der alle bearbeiteten Bilder zu sehen sind. Mit einem Klick kann man somit ein Bild weiter bearbeiten. Außerdem kann ich bei Pixelmator meine Bilder von der DSLR in den vollen 6000×4000 Pixeln exportieren.“

Dieser Meinung wollen wir gar nicht widersprechen, wir möchten an dieser Stelle aber darauf hinweisen, dass Enlight und Pixelmator zwei unterschiedliche Apps sind, auch wenn sich beide um Bilder drehen. Enlight ist eine einfach zu bedienende Foto-App, mit der auch Einsteiger spielend einfach ein paar Filter und Effekte auf ihre Bilder anwenden können. Pixelmator ist dagegen eine umfassende Bildbearbeitungssuite mit allem, was man sich von einer mobilen Fassung einer ausgewachsenen Desktop-App wünscht – natürlich inklusive Cloud-Synchronisation.

Weiterlesen

Unbedingt zuschlagen: Pixelmator für den Mac wird verschenkt (wieder da)

Die Photoshop-Alternative Pixelmator wird zum allerersten Mal kostenlos zum Download angeboten.

Update am 8. Dezember: Die Aktion ist wieder online! Allerdings muss eine von mehreren Zugangsfragen beantwortet werden. Die Fragen sind immer wieder unterschiedlich, eine lautet beispielsweise „What is the Issue number of this month’s MacFormat?“. Die Antwort auf diese Frage lautet 294. Wenn ihr den Cache löscht oder einen anderen Browser verwendet, erscheint eine neue Frage.

Die Bildbearbeitungs-App Pixelmator wird für den Mac erstmals kostenlos angeboten. Wir empfehlen allen Mac-Nutzern den Download, eine bessere Bildbearbeitungsoftware gibt es zum Nulltarif nirgends. In Kooperation mit MacFormat, eine Mac-Zeitschrift aus Großbritannien, wird das Programm aktuell kostenlos angeboten – und natürlich handelt es sich hier um eine Vollversion.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de