Pixelmator für iOS kostet nur noch 1,99 Euro statt 5,49 Euro

Aktuell gibt es viele reduzierte Apps. Eine davon ist Pixelmator.

Pixelmator

Gestern haben wir euch schon auf die reduzierte Mac-Version aufmerksam gemacht, jetzt lässt sich auch die App für iPhone und iPad (App Store-Link) günstiger aus dem App Store laden. Statt 5,49 Euro kostet das Programm nur noch 1,99 Euro. Die letzte Reduzierung stammt aus dem Februar dieses Jahres – demnach sind Sale-Aktion eher selten anzusehen. Der Download ist 139 MB groß, funktioniert ab iOS 9.1 und wird im Schnitt mit vier Sternen bewertet.


Die App verfügt über ein intuitives, klar strukturierteres Layout und ist mit einfachen Vorgängen zum Importieren, Erstellen, Bearbeiten und Exportieren ausgestattet. Neben einigen kreativen Werkzeugen, darunter Tools zum Zeichnen und Malen mittels einer Vielzahl von Pinseln und Stiften und einer Bluetooth-Unterstützung für drucksensitive Styli, gibt es in Pixelmator die Möglichkeit, die eigenen Bilder signifikant zu verbessern.

Pixelmator iOS

Die App macht es unter anderem möglich, mehrere Ebenen zu erstellen, Teile eines Bildes für die Bearbeitung zu definieren, automatisch (und erstaunlich gut!) unerwünschte Objekte aus dem Bild zu entfernen, Farbfilter und Bokeh-Effekte anzuwenden, rote Augen zu entfernen, Bilder zuzuschneiden, skalieren und drehen, Lichtlecks zu kreieren und verschiedene Filter miteinander zu kombinieren.

Als wirklich fleißig sind die Entwickler von Pixelmator zu bezeichnen, sie sorgen regelmäßig für neue Funktionen und liefern kostenlos größere Updates. Erst gestern wurde Pixelmator aktualisiert und für das iPhone X angepasst. Falls auch ihr auf iPhone und iPad mit Pixelmator arbeiten wollt, könnt ihr das Programm für kurze Zeit günstiger erwerben.

‎Pixelmator
‎Pixelmator
Entwickler: Pixelmator Team
Preis: 5,99 €

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de