Gamescom 2010: Eigene Musik auf dem iPhone kreieren

Wer es noch nicht zur Gamescom geschafft hat sollte sich beeilen, denn heute werden ein letztes mal die Tore geöffnet. Auf unserem Rundgang haben wir einen Entwickler, Little Worlds Studio, aus Frankreich gefunden.

Der Messestand war im Gegensatz zu den restlichen wirklich sehr klein. Aber als der Schrank auf ging, tauchte ein iPhone 4 und ein iPad auf. Nun aber ein paar Worte zur App 120 BPM: Bis dato gibt es die App noch nicht zu kaufen. Das Releasdatum wurde für Mitte September angesetzt. Auch der Preis wurde uns schon verraten – spärliche 79 Cent. Um ein Eindruck vom Spiel zu bekommen, könnt ihr das nachstehende Video ansehen.

[vsw id=“fE3cxLsm3Ms“ source=“youtube“ width=“640″ height=“385″ autoplay=“no“]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de