Good Sudoku: Neue Variante des beliebten Puzzle-Games im App Store

Aktuell von Apple im App Store beworben

In Apples Bannerrotation im deutschen App Store findet sich aktuell ein klassisches Sudoku-Spiel wieder: Good Sudoku (App Store-Link) von Zach Gage. Apple gibt das Puzzle-Game als eines an, „Was wir gerade spielen“ und lässt das Spiel auch in der entsprechenden Liste auftauchen. Der Download von Good Sudoku ist grundsätzlich kostenlos und lässt sich ab iOS 10.0 oder neuer tätigen. Die Vollversion von Good Sudoku ist für einmalige 4,49 Euro per In-App-Kauf erhältlich. Für die Installation sollte man zudem etwa 171 MB an freiem Speicherplatz mitbringen. Eine deutsche Lokalisierung besteht für das Spiel bisher noch nicht.

Entwickler Zach Gage und sein Freund Jack waren von bisherigen Sudoku-Spielen nicht komplett überzeugt, so dass sie kurzerhand eine eigene neue Version des beliebten Puzzle-Klassikers kreiert haben. Dazu haben sie einen neuen Puzzle-Generator geschaffen, der über 70.000 Sudoku-Puzzles erstellen kann – für einiges an Rätselspaß ist also definitiv gesorgt.


Auch kleinere Hilfestellungen und Tools finden sich in Good Sudoku, die sich vor allem für Anfänger als praktisch erweisen können. So gibt es beispielsweise eine Option, in ausstehenden Feldern die jeweils möglichen Zahlen einzutragen, um so bessere Anhaltspunkte für die Auswahl finden zu können. Viele Sudoku-Spieler machen dies als Notiz per Hand, wenn sie diese Rätsel auf Papier lösen – in Good Sudoku gibt es auch eine digitale Variante. Weiß man einmal gar nicht weiter, gibt es eine AI-gestützte Tipp-Funktion, die mit zusätzlichen Hinweisen und Erklärungen das Wissen des Sudoku-Gamers erweitert.

Custom Mode für eigene Puzzles und fünf Schwierigkeitsgrade

In Good Sudoku gibt es, wie oben bereits erwähnt, über 70.000 generierte Sudoku-Puzzles, drei verschiedene Standard-Modi mit Good, Arcade und Eternal, fünf Schwierigkeitsgrade sowie drei tägliche Puzzle-Modi, die im Verlauf der Woche immer schwieriger werden und auch globale Highscore-Listen aufweisen. In einem Custom Mode lassen sich auch eigene Puzzles importieren und diese mit Freunden teilen.

Wer den einmaligen In-App-Kauf in Höhe von 4,49 Euro investiert, bekommt darüber hinaus auch Zugriff auf einen optionalen Dark Mode und weitere Farbschemata in der Anwendung. Erfreulicherweise verzichtet Good Sudoku auf jegliche Währungen oder lästige Werbebanner bzw. -videos, so dass man als Sudoku-Fan auch durchaus länger Freude mit der Gratis-Variante haben wird. Das sehen wohl auch die App Store-User genauso: Good Sudoku bekommt bisher von den Rezensenten sehr gute 4,8 von 5 möglichen Sternen.

‎Good Sudoku by Zach Gage
‎Good Sudoku by Zach Gage
Entwickler: Zach Gage
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de