HealthView: Diese Gesundheits-App stellt Apple Health-Daten in übersichtlicher Form dar

Das Gesundheits-Portal Apple Health verfügt über jede Menge spannender Daten.

HealthView

Leider gehen diese oft unter und verteilen sich auf mehrere Health-unterstützende Dritt-Anwendungen. Mit der iPhone-App HealthView (App Store-Link) lassen sich die in Apple Health gesammelten Daten des Nutzers einfach und schnell einsehen, vergleichen und auswerten. Der Download der Anwendung ist zunächst kostenlos und beinhaltet eine 14-tägige Testphase, danach wird ein kostenpflichtiges Abonnement oder ein einmaliger Kaufpreis in Höhe von 10,99 Euro notwendig. HealthView ist gerade einmal 26 MB groß und erfordert iOS 9.0 oder neuer auf dem Gerät. Auch eine deutsche Sprachversion ist mit an Bord.

Wie viele Schritte habe ich in den letzten sieben Tagen zurückgelegt? Wie häufig habe ich trainiert, und wie viele Kalorien wurden schon insgesamt in diesem Jahr durch mich verbraucht? Wer derartige Informationen abrufen möchte, sollte sich HealthView genauer ansehen. Denn nicht nur Träger einer Apple Watch synchronisieren jeden Tag eine Menge Gesundheitsdaten in Apples Health-App, sondern auch die oben bereits erwähnten Dritt-Apps und einige Fitness-Tracker sorgen für Datenübertragungen. 

Die Bedienung der App könnte einfacher nicht sein: Beim ersten Start wählt man die Kategorien aus, die angezeigt werden sollen und erlaubt HealthView danach den Zugriff auf die entsprechenden Datensätze aus Apples Health-App. Wenige Sekunden später werden die gesammelten Werte übersichtlich dargestellt und können nach Tag, Woche, Monat oder Jahr angezeigt werden.

Dark Mode, Widget und Apple Watch-Komplikation

So sieht man auf den ersten Blick, welche der selbst gesteckten Ziele man schon erreicht hat, wo man noch Nachholbedarf hat und an welchen Tagen man besonders faul oder aktiv war. Tippt man auf einen Datensatz, öffnet man eine Detailansicht, der man weitere Statistiken entnehmen kann. In der Tagesansicht kann außerdem eine Übersicht angezeigt werden, die die täglichen wichtigen Ziele und deren bisherige Fortschritte beinhaltet. 

Die Entwickler von HealthView sind seit dem Erscheinen der App im Herbst 2015 immer wieder fleißig gewesen und haben jede Menge Updates für ihre Anwendung im App Store publiziert. Zu den mittlerweile vorhandenen Features zählt daher auch eine Unterstützung für die Apple Watch samt eigener Komplikation, ein Widget in der Mitteilungszentrale mit insgesamt drei wählbaren Parametern, und ein Dark Mode, der sich in den Einstellungen der App bequem aktivieren lässt. 

HealthView
HealthView
Entwickler: Funn Media, LLC
Preis: Kostenlos+

Kommentare 16 Antworten

  1. Ja, ich hatte mich schon gefreut. Finde so etwas fehlt noch.
    Aber Abo geht gar nicht.
    Wieder gelöscht. Da schau ich mir nichtmal die 14 Tage kostenlos an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de