Ascend: Stockwerk-Zähler nach Update mit einigen Neuerungen Ab sofort in Version 1.0.2

Ab sofort in Version 1.0.2

Apples Health-App bietet zwar die Möglichkeit an, sich die absolvierten Treppenstiege in Stockwerken anzeigen zu lassen, aber viele Optionen zur Auswertung und Visualisierung gibt es dort leider nicht. Besser macht es die kostenlose Anwendung Ascend (App Store-Link), die sich auf das iPhone herunterladen lässt und lediglich knapp 4 MB eures Speicherplatzes einfordert. Für die englischsprachige Anwendung wird zudem iOS 13.2 oder neuer auf dem Smartphone benötigt.

Weiterlesen


Apple Health auf dem Mac: Dieses hübsche Konzept macht Eindruck SwiftUI-Projekt bei GitHub

SwiftUI-Projekt bei GitHub

Die Gesundheits-App Apple Health ist bereits seit iOS 8 im Apple-System auf dem iPhone verankert. Bisher gibt es aber immer noch keine Möglichkeit, die eigenen Gesundheitsdaten auch auf anderen Geräten aus dem Apple-Kosmos einzusehen, beispielsweise auf dem iPad oder auch auf dem Mac. Meiner Meinung nach ein längst überfälliger Schritt. Wäre es nicht toll, abends am Mac zu sitzen und zu sehen, wie viele Schritte man bereits absolviert hat, vielleicht auch sogar mit entsprechenden Warnungen zum Aufstehen am Mac und einer Anzeige per Symbol in der Menüleiste?

Weiterlesen

Sleep Cycle: Neue Standalone-App für die Apple Watch veröffentlicht Neue Version 6.7 erschienen

Neue Version 6.7 erschienen

Die Apple Watch selbst verzichtet noch immer auf eine umfassendere Schlafauswertung. Wer letzteres aber gerne mit Apples Smartwatch tun möchte, ist bisher auf Dienste von Drittanbietern angewiesen. Neben der von mir favorisierten Anwendung AutoSleep (App Store-Link) steht auch seit einiger Zeit Sleep Cycle (App Store-Link) im deutschen App Store zum Download bereit. 

Weiterlesen


Activity Stats: Gesamtzahlen eurer Apple Watch-Aktivitäten auf einen Blick Farbenfrohe und kostenlose iOS-App

Farbenfrohe und kostenlose iOS-App

Besitzt ihr schon seit längerem eine Apple Watch? Wenn ja, habt ihr euch nicht auch schon einmal gefragt, wie viele Kalorien ihr seit dem erstmaligen Anlegen verbraucht habt? Wie viele Kilometer ihr gelaufen oder gegangen seid? Wie viele Workouts ihr über die Apple Watch gestartet habt? Wer sich diese Fragen auch schon einmal gestellt hat, sollte sich die kostenlose iPhone-App Activity Stats (App Store-Link) genauer ansehen, die seit kurzem im App Store zum Download bereit steht. Letzterer benötigt gerade einmal 1 MB eures Speicherplatzes sowie iOS 13.0 oder neuer auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher noch nicht.

Weiterlesen

Neues Label von Apple veröffentlicht: „Works with Apple Health“ Mittlerweile das dritte offizielle Apple-Label

Mittlerweile das dritte offizielle Apple-Label

Wenn Entwickler eine App für den App Store bzw. Mac App Store anbieten, verlinken sie diese auf ihren eigenen Websites meist über das von Apple zur Verfügung gestellte Label „Download on the App Store“. Auch Zubehör-Hersteller können das „Made for iPhone“-Label verwenden, um damit auf offiziell von Apple zertifiziertes Zubehör hinzuweisen – beispielsweise Lightning-Kabel. 

Weiterlesen

EKG mit der Apple Watch: Lebensretter auch in Deutschland Erste Meldung kursiert durchs Netz

Erste Meldung kursiert durchs Netz

In den vergangenen Monaten gab es ja immer wieder mal Berichte von erleichterten Nutzern der Apple Watch Series 4, die durch die neue EKG-Funktion auf Herzprobleme aufmerksam gemacht wurden. Die neue Apple Watch wurde im Netz so schnell als Lebensretter gefeiert – und mittlerweile, nur wenige Tage nach der Freischaltung der EKG-Funktion, titeln die US-Medien auch: „Apple Watch ECG already helped save a life in Germany“.

Weiterlesen


Apple Heart Study: Über 400.000 Teilnehmer nahmen an Herzstudie auf der Apple Watch teil Die Ergebnisse wurden nun von Stanford Medicine bekannt gegeben.

Die Ergebnisse wurden nun von Stanford Medicine bekannt gegeben.

Die laut Apple „größte Studie ihrer Art“ in den USA verteilte sich über acht Monate auf mehr als 400.000 Studienteilnehmer aus allen 50 US-Bundesstaaten. Apple und Stanford erstellten die Studie zur Bewertung der Benachrichtigungen eines unregelmäßigen Herzrhythmus auf der Apple Watch. 

Weiterlesen

HealthView: Diese Gesundheits-App stellt Apple Health-Daten in übersichtlicher Form dar Das Gesundheits-Portal Apple Health verfügt über jede Menge spannender Daten.

Das Gesundheits-Portal Apple Health verfügt über jede Menge spannender Daten.

Leider gehen diese oft unter und verteilen sich auf mehrere Health-unterstützende Dritt-Anwendungen. Mit der iPhone-App HealthView (App Store-Link) lassen sich die in Apple Health gesammelten Daten des Nutzers einfach und schnell einsehen, vergleichen und auswerten. Der Download der Anwendung ist zunächst kostenlos und beinhaltet eine 14-tägige Testphase, danach wird ein kostenpflichtiges Abonnement oder ein einmaliger Kaufpreis in Höhe von 10,99 Euro notwendig. HealthView ist gerade einmal 26 MB groß und erfordert iOS 9.0 oder neuer auf dem Gerät. Auch eine deutsche Sprachversion ist mit an Bord.

Weiterlesen

StepsApp: Kostenloser Schrittzähler fürs iPhone bekommt Update mit Apple Health-Support

Die Entwickler von StepsApp bezeichnen ihre Anwendung als „einen der schönsten Schrittzähler“ im App Store.

StepsApp (App Store-Link) lässt sich seit Oktober 2015 kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen und mittels eines In-App-Kaufes von 1,99 Euro zur Pro-Version mit weiteren Funktionen erweitern. Zu letzteren zählt ein täglicher Kalorienverbrauch, sechs verschiedene Farblayouts und die Möglichkeit, aktive Kalorien speichern zu können. StepsApp benötigt etwa 15 MB an freiem Speicherplatz auf dem iPhone sowie iOS 8.0 oder neuer. Aufgrund der bewegungsrelevanten Daten wird für die Aufzeichnung mindestens ein iPhone 5s vorausgesetzt, da diese Modelle über einen Motion-Prozessor verfügen.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de