HomePod jetzt generalüberholt & EchoStudio in dieser Woche

Smart Speaker von Apple und Amazon

Auf dem Markt der Smart Speaker hat sich in den vergangenen Jahren unglaublich viel getan – und dafür ist nicht unbedingt Apple verantwortlich. Der HomePod ist klanglich sicherlich eine richtige Wucht, doch rund um die smarten Funktionen hinkt er der Konkurrenz von Amazon noch deutlich hinterher. Zudem könnte die Luft für den HomePod auch in Sachen Klangqualität bald dünn werden: In dieser Woche schickt Amazon den Echo Studio ins Rennen.

Vermutlich unabhängig vom Launch der Konkurrenz bietet Apple den HomePod jetzt auch in Deutschland als „Refurbished-Produkt“ an. Die generalüberholte und zertifizierte Ware wird über eine eigene Abteilung im Apple Online Store günstiger verkauft, den HomePod mit gewohnter einjähriger Garantie bekommt ihr dort für 279 Euro statt der sonst geforderten 329 Euro. Aber lohnt sich das wirklich? Zumindest aktuell liegt der Internet-Preisvergleich mit 288 Euro ein wenig höher.

Echo Studio von Amazon erscheint am 7. November

Falls euch das immer noch zu viel ist und ihr nicht unbedingt komplett auf das Apple-Universum setzen wollt, hat Amazon ab dieser Woche die passende Alternative auf Lager. Der Echo Studio kostet „nur“ 199 Euro und wird ab dem 7. November ausgeliefert. Amazon verspricht klanglich jedenfalls einiges:

as menschliche Gehör erfasst, aus welcher Richtung Geräusche kommen. Echo Studio verwandelt diese evolutionäre Tatsache in einen revolutionären Vorteil. Fünf strategisch angeordnete Lautsprecher erzeugen raumfüllenden Sound und beschallen Ihre Ohren mit unterschiedlichen Teilen des Songs aus unterschiedlichen Richtungen. Sie hören die Musik so, wie der Interpret sie konzipiert hat, sowohl immersiv als auch expansiv.

Wie gut der Echo Studio klingt und wie er sich im Vergleich zum HomePod von Amazon schlägt, werden wir euch auf jeden Fall noch diese Woche wissen lassen. Und sicherlich wird auch der Preis von 199 Euro auf Dauer nicht in Stein gemeißelt sein – spätestens am Cyber Monday könnte es rund um den Echo Studio richtig interessant werden.

Wir stellen vor: Echo Studio – Smarter High...
  • Immersiver Klang – 5 Lautsprecher für kräftigen Bass, dynamische Mitten und kristallklare Höhen. Dolby Atmos-Verarbeitung verleiht Ihrer Musik Räumlichkeit, Klarheit und Tiefe.
  • Stets bereit – Alexa kann Musik abspielen, die Nachrichten vorlesen und Fragen beantworten.

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de