Infamous Machine: Spiele-Tipp für Fans von Point-and-Click-Adventures auf 1,09 Euro reduziert

Freddy Portrait
Freddy 04. Dezember 2017, 07:28 Uhr

Das im App Store mit vier Sternen bewertete Infamous Machine könnt ihr heute für nur 1,09 Euro aus dem App Store laden.

Kelvin and the Infamous Machine 2

Im Oktober 2016 zählte Infamous Machine (App Store-Link) zu unseren Favoriten aus dem App Store. In den letzten Monaten ist es allerdings ruhig um das Point-and-Click-Abenteuer geworden, die Geschichte ist beendet und es gibt keine weiteren Updates mehr. Trotzdem lohnt sich ein Blick auf das ursprünglich 5,49 Euro teure Spiel, denn immerhin ist der Preis sehr verlockend. Aktuell kostet die Universal-App für iPhone und iPad nur 1,09 Euro.

Bei einem Blick in den App Store haben wir unter anderem eine Rezension von Mangokäfer entdeckt, einem Mitglied aus der appgefahren-Community: "Sehr, sehr schönes Point-and-Click Adventure. Klasse animiert, stellenweise wirklich lustig, gute nicht übermäßig schwierige Rätsel. Der Text ist Deutsch, die Sprachausgabe nicht. Mir hat es viel Spaß gemacht. Einzig die Spiellänge fand ich enttäuschend. Bei dem Preis hätte es gerne länger sein dürfen."

Zumindest die Sache mit dem Preis sieht aktuell anders aus. Die Geschichte des Spiels ist schnell erklärt: Im Mittelpunkt steht Kelvin, der als treuer Assistent des Wissenschaftlers Dr. Edwin Lupin, einem großartigen, aber leicht verrückten Physiker, arbeitet. Letzterer dreht komplett durch, als er erfährt, dass sein Lebenswerk, eine Zeitmaschine in Form einer Dusche, von der Wissenschaftswelt ins Lächerliche gezogen wird. Getrieben von Rache und Ehrgeiz, versetzt sich Lupin selbst in die Vergangenheit und plant, die Genies der Geschichte von ihren Werken abzuhalten, so dass er sie an ihrer Stelle vollenden kann.

Kelvin and the Infamous Machine 1

Mit einfachen Fingertipps auf dem Screen bewegt man dann Kelvin durch die witzigen Welten, und bekommt es gleich im ersten Kapitel mit Ludwig van Beethoven in Wien zu tun. Bevor man diesen allerdings treffen kann, sind einige Schritte notwendig, um sich in die Konzerthalle zu mogeln. Kelvin spricht mit Türstehern und Schaustellern einer merkwürdigen kleinen Kirmes, sammelt Gegenstände in seinem Rucksack und bekommt Anrufe seiner Gehilfin Lise aus der Zukunft.

Kelvin and the Infamous Machine macht großen Spaß und ist aufgrund der tollen Umgebungen im Comicstil auch für ein jüngeres Publikum ab einem Alter von 12 Jahren geeignet. Darüber hinaus verzichtet das mit jeder Menge Wortwitz ausgestattete Point-and-Click-Adventure auf jegliche Werbung oder In-App-Käufe, so dass man sich ganz auf die Geschichte von Kelvin, Lise und Dr. Lupin einlassen kann.

Infamous Machine
Entwickler: Blyts
Preis: 5,49 €

Teilen

Kommentar schreiben