iPad 10 Teardown zeigt: Neue FaceTime-Kamera sorgt für Inkompatibilität mit dem Apple Pencil 2

Ein Blick ins Innere

Ende Oktober hat Apple das iPad der 10. Generation auf den Markt gebracht. Das Tablet hat zwar einen neuen, aber langsamen, USB-C Port erhalten, allerdings lässt sich das iPad 10 nur mit dem Apple Pencil der ersten Generation nutzen. Da dieser nur per Lightning geladen werden kann, muss der Pencil mit einem Adapter am iPad angeschlossen werden. Eine wirklich seltsame Lösung.

Schon damals munkelte man, dass die Inkompatibilität mit dem Apple Pencil 2 der neuen FaceTime-Kamera geschuldet ist. Und iFixit hat das iPad 10 jetzt auseinander genommen und kann diesen Umstand bestätigten. Die FaceTime Kamera ist erstmals in einem iPad auf der langen statt auf der kurzen Seite untergebracht. Das ist zwar zu begrüßen, allerdings kann der Apple Pencil 2 nur induktiv geladen werden. Und bei anderen Modelle wird der Pencil eben an der langen Seite induktiv geladen und magnetisch gehalten. Apple hat also den Ladeplatz für den Apple Pencil 2 zugunsten der neuen FaceTime-Kamera genutzt und konnte das iPad 10 nur mit dem Apple Pencil 1 kompatibel machen – mit einer hässlichen Adapter-Lösung.


Es ist davon auszugehen, dass solch eine Lösung beim iPad Pro nie eintreten wird. Hier wäre die FaceTime-Kamera an der Längsseite des iPads wünschenswert, allerdings müsste Apple dann einen neuen Apple Pencil auf den Markt bringen, der sich anderweitig aufladen lässt.

iFixit bestätigte außerdem, dass das iPad 10 wie das iPad Air 5 und das iPad mini 6 über Pull-Tabs verfügt, die es Werkstätten und Kunden erleichtern, die Batterie auszutauschen. Im Vergleich dazu haben das iPad 9 und viele andere ältere iPads vollständig eingeklebte Akkus.

iFixit war enttäuscht, dass der USB-C-Anschluss des iPads mit der Platine verlötet ist und stellte fest, dass Apples Self-Service-Reparaturprogramm derzeit keine Teile, Handbücher oder Werkzeuge für iPads anbietet, was es für Kunden und Kundinnen schwieriger macht, ihre eigenen Reparaturen durchzuführen.

Foto unten: iFixit.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Hat jemand schon versucht den Pencil auf dem Ladepuck der Uhr zu laden oder gar auf einem EiPhone Ladepad?

    Würde mich interessieren ob dass geht.
    Denn sowas haben doch schon die meisten in verwendung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de