iPhone 8: Lieferung erst im Oktober und nur in schwarz?

Wann erscheint das iPhone 8? In welcher Farbe wird es gefertigt? Es gibt weitere Spekulationen.

iPhone-8-Function-Area-iDrop-News-Exclusive-1-Featured-Image

Abermals gibt es eine Handvoll Gerüchte um die nächste iPhone-Generation. Wie immer sollte man die neuen Informationen mit Vorsicht genießen, allerdings möchte die japanische Webseite Macotakara erfahren haben, dass das Premium-Modell erst Ende Oktober/Anfang November verschickt werden könnte.


Macotakara betitelt die Veröffentlichung in der ersten Hälfte des ersten fiskalischen Quartals 2018, das von Oktober bis Dezember läuft. Demnach ist ein früher Termin im November denkbar, der auch schon von anderen Webseiten als mögliches Lieferdatum in den Topf geworfen wurde.

Kleine Stückzahl zum Start denkbar

Nicht ungewöhnlich: Das Premium-Modell soll nur in kleiner Auflage zum Start verfügbar sein. Außerdem verweist die Quelle auf die Aussage, dass das Premium-Modell nur in einer schwarzen Ausführung gefertigt werden soll. Ebenso stellt der Bericht heraus, dass Touch ID definitiv nicht in den Power-Button integriert wird – weitere Informationen liefert Macotakara nicht.

Was wohl schon sicher scheint: Das neue iPhone-Modell wird eine Gesichtserkennung mit bringen, um so das Gerät entsperren oder Käufe authentifizieren zu können. Der japanische Blog Macotakara hat schon so einige Treffer gelandet, ob diesmal alles zutrifft, bleibt abzuwarten. Im Herbst dieses Jahres wissen wir mehr. Welche Details würden euch gefallen?

Anzeige

Kommentare 26 Antworten

  1. Der Preis der Kiste wird auf 1199$ geschätzt ? für mich absurd / andere werden es haben wollen – aber sowas Kommt für mich nicht in frage – ich find schon 759€ für ein 7er Sau Teuer – da bleib ich bei meinem SE

  2. Gesichtserkennung zum entsperren… bei mir ist das so das ich mir 2-3 Monate einen Vollbart wachsen lasse und ihn dann von einem auf den anderen Tag abrasiere, hoffe das iPhone kommt damit nicht durcheinander ?

  3. Bei der Gesichtserkennung bin ich skeptisch. Mein Iphone liegt immer auf dem Nachttisch, und per Fingerprint kann ich schnell mal nen Blick rein werfen. Muss ich dann immer Licht anmachen, damit das iPhone mich erkennt ?

  4. Iphone 8 nein danke 1200 euro +/- ist zu viel , mal ehrlich Gesichtserkennung braucht kein Mensch ausser NSA , Apple hat den Horizont überschritten …was kommt als nächstes Urinprobenerkennung , Schwanzlängenmesser ,Polochgrössensensor ???

    1. Jupp! Ich mag Apple aber allein ist 749€ für ein iPhone ist mir schon zu teuer – und für ein paar spiele – WA – telefonieren und Nachrichten Apps – Maps und ein paar Bilder mal brauche ich so eine teure Kiste nicht ?

  5. Die eBay-Retailer warden sich die Hände reiben ?
    Kaufen die geringe Menge an Geräten für 1200 € und verkaufen die für 1999 € in der Bucht ?

  6. Ich finde Touch ID im Auto unumgänglich. Wie soll ich das denn per Gesichtserkennung entsperren? Während der Fahrt mal eben auf dem Sitz hin und her rutschen bis die Kamera zufrieden ist? Den Passcode eingeben wäre ein Rückschritt. Das lenkt ebenfalls ab. Optional wär ok.

    1. Ablenken zählt nicht, da man du während der Fahrt das Handy ja sowieso nicht in die Hand nimmst… Falls doch wünsche ich dir viele Strafzettel ? ich sage das auch nicht aus Boshaftigkeit, aber beim Thema Handy beim Fahren verstehe ich echt keinen Spaß, man hat das nicht unter Kontrolle, sondern lediglich Glück …

    1. Dann muss es aber auch nicht entsperrt werden um zu wählen, sondern dann macht man das bequem über die Bedienelemente vom Fahrzeug.

  7. Ich hoffe ja nicht, daß das IPhone 8 nur in der Farbe Schwarz auf den Markt kommt. Unter wenigen Farben verstehe ich das es auch noch in einer anderen Farbe erhältlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de