Kaiju Rush: Zerstörerisches Dino-Arcade-Game ist Apples aktuelles Spiel des Tages

Der Download des Spiels ist kostenlos.

Das Team von Lucky Kat Studios hat mit Kaiju Rush (App Store-Link) ein Spiel im App Store platziert, das seit September des letzten Jahres kostenlos auf iPhones und iPads heruntergeladen werden kann. Der Download ist etwa 106 MB groß und erfordert darüber hinaus auch iOS 9.0 oder neuer auf dem Gerät. Entgegen der Information im App Store steht auch bereits eine deutsche Lokalisierung für das Spiel zur Verfügung. Momentan wird Kaiju Rush auch von Apple als „Spiel des Tages“ im App Store beworben.

„Mach dich bereit, in Kaiju Rush ganze Städte zu zerlegen“, heißt es von Seiten der Macher in der App Store-Beschreibung. „Wähle dein Lieblings-Kaiju-Monster aus und tippe einfach auf Gebäude, um sie zu zerschmettern. Vergiss nicht, deine Monster upzugraden und deine Reichweite zu verbessern. Je weiter du kommst, desto mehr Gebäude und freischaltbare Monster erwarten dich.“

Viel Werbung und In-App-Käufe integriert

Das Gameplay von Kaiju Rush ist dabei wirklich simpel und erschließt sich auch Neulingen sofort. Mit einfachen Fingertipps aufs Display, die genau dann erfolgen sollten, wenn sich der zerstörerische Kreis am weitesten entfaltet hat, sorgt man dafür, dass das Monster auf Häuser und andere Gebäude niedersaust und so maximale Zerstörung anrichtet. Je besser man diese Sprünge ausführt, desto länger dauert die Partie – und desto mehr Meter und Punkte sind letztendlich möglich.

Je nach Erfolg erhält der Spieler Münzen, die man durch Ansehen eines Werbespots auch noch verdoppeln kann. Mit den Münzen lässt es sich dann in einem kleinen In-Game-Store shoppen und weitere Upgrades für das eigene Monster erwerben. Bedingt durch den Freemium-Status des Spiels haben die Entwickler allerdings auch jede Menge Werbung integriert, die sich durch einen meiner Meinung nach zu teuren In-App-Kauf in Höhe von 3,49 Euro dauerhaft entfernen lässt. Darüber hinaus gibt es weitere Juwelen-Pakete und auch ein zusätzliches Abo-Modell. Das Spielprinzip samt witzig-niedlicher Retro-Grafik macht durchaus Laune, allerdings ist die zahlreich vorhandene Werbung ein wirklich nervtötender Faktor – was sich auch in den aktuellen Rezensionen für dieses Arcade-Game widerspiegelt.

Kaiju Rush
Kaiju Rush
Entwickler: Lucky Kat Studios
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de