Langeweile bei den Kids? Apple präsentiert 30 kreative Aktivitäten

Durchführbar auf iPhones und iPads

In diesen Tagen dürften viele Kinder und Jugendliche Probleme haben, im Rahmen der Pandemie-Maßnahmen ihre Freizeit wie gewohnt zu gestalten. Viele Aktivitäten, beispielsweise in Sportvereinen, fallen weg, zudem ist der Kontakt mit Freunden eingeschränkt. Da braucht es etwas Abwechslung.

Apple hat an dieser Stelle ein hilfreiches PDF herausgegeben, in dem sich insgesamt 30 lustige, konstruktive und kreative Aktivitäten finden, die sich mit Hilfe der integrierten Features von iPad und iPhone entdecken lassen. Diese sind für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren und älter geeignet, können aber auch ganz einfach an die Bedürfnisse der ganzen Familie angepasst werden.


In der fünfseitigen PDF-Datei werden die 30 kreativen Aktivitäten erst vorgestellt und dann in einzelnen kurzen Abschnitten erklärt. Vor allem die Foto-Kamera der iOS-Geräte, aber auch Swift Playgrounds, Pages und Keynote, sowie Apple Clips, Apple Maps und GarageBand kommen zum Einsatz. Kinder können ihre Lieblingsorte per FlyOver festhalten, ein Drehbuch schreiben und es mit der Videokamera umsetzen, oder auch eine Dankeskarte designen, einen eigenen Wecker-Beat erstellen oder mit der Fotokamera eine Texturenjagd veranstalten. Klickt euch einfach in das oben verlinkte PDF hinein – vielleicht gibt es ja einige kreative Aktivitäten, die euch und euren Kindern das Wochenende versüßen?

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de