Leaks zum 2019er iPhone XR: Zwei Linsen und quadratischer Kameraausschnitt?

So könnte eines der kommenden Geräte aussehen

In den letzten Wochen gab es bereits einige Gerüchte zur Folge-Generation des aktuellen iPhone XR – unter anderem zur Modellbezeichnung, die durchaus „iPhone XE“ lauten könnte. Nun hat das Team von OnLeaks um Steve McFly, der bereits sehr akkurate iPad Pro-Renderings geliefert hatte, erneut einige grafische Umsetzungen veröffentlicht. Behilflich war dabei das Team von Pricebaba, die entsprechende CAD-Zeichnungen anfertigten. 

„Während wir bereits gesehen haben, wie das iPhone XI und das iPhone XI Max dank der jüngsten Leaks aussehen werden, bieten wir jetzt exklusive Renderings und ein 360-Grad-Video des Nachfolgers des iPhone XR in Partnerschaft mit dem zuverlässigen Team von OnLeaks“, heißt es daher auch von Seiten Pricebabas. „Das iPhone XR-Design ist im Wesentlichen das gleiche wie im letzten Jahr. Ein auffälliges neues Detail haben wir bereits in den durchgesickerten iPhone XI- und XI Max-Bildern gesehen. Auf der Glasrückseite des iPhone XR befindet sich eine große quadratische Erhebung für die Kameras. In diesem Fall befinden sich nur zwei Kameras (im Vergleich zu drei Kameras des iPhone XI / XI Max) im Modul. Die Kameras sind vertikal angeordnet, wobei der LED-Blitz rechts ist.“

Laut den aktuellen Renderings wird es allerdings keine Designänderungen an der Vorderseite der neuen iPhone XR-Generation geben, glaubt man dem Bildmaterial von OnLeaks bzw. Pricebaba und den Aussagen der Kreativen. „Apple hält auch an der gleichen großen Displaykerbe an der Vorderseite fest, in der die Komponenten des Face ID-Moduls untergebracht werden. Laut OnLeaks misst das Display des iPhone XR 2019 6,1 Zoll.Da die Größe identisch zum letzten Jahr ist, können wir auch davon ausgehen, dass das Modell 2019 über ein identisches LCD-Display mit einer Auflösung von 1.792 x 828 Pixeln verfügt.“

Ein kleines Video, in dem das Rendering von OnLeaks und Pricebaba im Detail zu sehen ist, findet ihr unter diesem Artikel verlinkt. Foto: Pricebaba.com

Kommentare 15 Antworten

  1. Mein Fall ist der Buckel auch nicht, ich bin immer noch der Ansicht Mann könnte das gesamte Gerät dicker machen und gut ist. Bedeutet LCD nicht Liquid Crystal Display, dann wär das hier Falsch: „LCD-Display“

    1. Hast das XR mal in Händen gehabt? Das IST schon verdammt dick. Zu dick in meinen Augen. Wenn da noch ne Schutzfolie rum soll ist das Ding 1cm dick. To much

        1. Ich auch gern ohne Hülle, jahrelang. Aber da das neue iPhone so teuer ist, hab ich ne hauchdünne Schutzfolie im Blick. Aber selbst mit der finde ich es zu klobig, weshalb ich es nicht kaufte

  2. Eventuell ein Quadrat weil der XS nachfolger 4 Linsen hat und Apple sich dachte aussen machen wir alle gleich?
    So könnten Produktionskosten fuer alle 3 Modelle gespart werden.

  3. Nachdem es schon so viele Hinweise gab, dass es so kommen könnte (beim XS-Nachfolger), gehe ich fast davon aus, dass es tatsächlich auch so sein wird.
    Leidet Apple an schwerer Geschmacksverirrung? Schlimm, was dieser BWL-Schnösel Cook alles zulässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de