M1 Max: Bis zu 181 Prozent schnellere Grafik als im vorherigen 16″-MacBook Pro

Messungen von Geekbench

Als Apple in dieser Woche die neuen 14″- und 16″-MacBook Pro-Modelle mit M1 Pro- und M1 Max-Chip vorgestellt hat, gab es während der Keynote gleich auch haufenweise Grafiken zu sehen, in denen die Leistungssteigerungen verdeutlicht werden sollten. Der M1 Max lieferte laut ersten Benchmarks eine doppelt so schnelle Leistung wie der Vorgänger, der M1-Prozessor. Eine neue Erhebung des Benchmark-Tools Geekbench 5 zeigt nun auch auf, dass der M1 Max eine bis zu 181 Prozent schnellere Grafik als die GPU des Vorgänger-MacBook Pro mit 16 Zoll abliefert.

Auf der Website von Geekbench ist zu lesen, dass das Apple Silicon M1 Max-betriebene MacBook Pro 16″ im GPU-Bereich einen Geekbench 5 Metal-Score von 68.870 Punkten erreicht. Laut Angaben auf der Website wurden die Tests mit einem HighEnd-Modell mit 64 GB RAM durchgeführt.


AMD Radeon Pro-GPU mit deutlich schlechterer Leistung

Vergleicht man diese Werte mit der AMD Radeon Pro 5300M GPU, die im Basismodell des vorherigen 16″-MacBook Pro mit Intel-Prozessor verbaut wurde, kommt der M1 Max-Chip auf eine 181 Prozent schnellere Grafik. Der AMD 5300M kam mit Geekbench 5 nur auf ein Ergebnis von 24.461 Punkten. Im direkten Vergleich zum leistungsfähigsten Grafikprozessor der Vorgängerversion, dem AMD Radeon 5600M, liefert der M1 Max trotzdem 62 Prozent mehr Grafikleistung.

Das neue 16″-MacBook Pro mit M1 Max-Chip spielt hinsichtlich der Leistung auf einem Level mit dem mittlerweile eingestellten iMac Pro, der über ein Modell mit AMD Radeon Pro Vega 56 GPU verfügte. Im Vergleich zum M1 Pro-Grafikchip, der über 14 oder 16 Kerne verfügt, kann der M1 Max-Chip eine 32-Core-GPU mit bis zu 400 GB/s Bandbreite aufweisen. Damit eignet sich das Modell hervorragend für grafikintensive Aufgaben. Die neuen MacBook Pro-Modelle können seit Montagabend zu Preisen ab 2.249 Euro vorbestellt werden, die ersten Auslieferungen sollen ab dem 26. Oktober 2021 erfolgen.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de