MediaMarkt Gutscheinheft mit zahlreichen Angeboten gestartet

68 Produkte jetzt günstiger kaufen

Nachdem Saturn vor ein paar Tagen vorgelegt hat, ist jetzt MediaMarkt an der Reihe. Der Elektronik-Fachmarkt hat heute sein Gutscheinheft mit zahlreichen Angeboten gestartet. Das Versprechen klingt zunächst einmal grandios: 16.000 Euro soll man sparen können. Wobei man dafür natürlich jedes Produkt tatsächlich auch kaufen muss.

Die Produkte sind entweder direkt reduziert oder ihr bekommt einen Gutschein für euren nächsten Einkauf mit dazu. Schaut einfach mal rein, ob etwas für euch dabei ist – vom Computer über den Telefontarif bis hin zur Waschmaschine ist so ziemlich alles dabei.


Attraktiv finde ich beispielsweise die Aktion rund um Spiele für die Xbox und PlayStation. Hier verspricht MediaMarkt: „Wähle jetzt 3 verschiedene Produkte aus dem ausgewählten PS4-, PS5-, Xbox- & PC-Spiele-Sortiment und erhalte davon das Günstigste geschenkt.“

Und auch mein liebstes Küchen-Gadget gibt es wieder günstiger. Der Airfryer XXL von Philips kostet bei MediaMarkt „nur“ 229 Euro – und ist damit immerhin rund 15 Euro günstiger als der aktuelle Internet-Preisvergleich. Schaut also am besten einfach mal selbst vorbei, ob etwas für euch dabei ist. Vielleicht könnt ihr ja ein tolles Schnäppchen mitnehmen.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

      1. Lohnt sich sehr. Nicht nur gut für Pommes, auch für Chicken Nuggets, Hähnchen und zum Aufbacken von Brötchen. Der Backofen kommt bei mir dank des AirFryers viel weniger zum Einsatz. ☺️

  1. Steht doch direkt in der Beschreibung auf der Media Markt Seite:Zitat: „Dank des extragroßen Fassungsvermögens von 1,4 Kilogramm werden auch Familien satt. Machen Sie gleich vier bis fünf Portionen Pommes auf einmal oder sogar ein ganzes Hähnchen. Sogar das Aufbacken von Brötchen oder das Kochen von Eiern ist möglich.“?
    Also 750 g von McCain sind damit kein Problem.?

  2. Danke für die Einleitung und der Anmerkung zu 16.000€ sparen, man muss diese Werbung schon mögen… Beim Airfyer XXL HD 9762/90 hat Amazon übrigens gleich auf den Euro genau gekontert, jetzt auch 229€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de