Mophie Juice Pack Air: Nach langer Wartezeit nun endlich für das iPhone X erschienen

Akkucases sind eine tolle Sache. Von Mophie gibt es nun frohe Neuigkeiten zu vermelden.

Mophie Juice Pack Air iPhone X 1

Die Akkucases von Mophie sind nicht ganz billig, verfügen aber über eine hervorragende Passform, ein schlankes Design und einen sehr hochwertigen verbauten Akku. Besitzer eines iPhone X mussten sich aber schon länger gedulden, ehe der Hersteller nun endlich das Mophie Juice Pack Air auch für das iPhone X veröffentlicht hat – ganze acht Monate, nachdem das Unternehmen als erster Hersteller die Qi-Zertifizierung für ein solches Zubehör erhalten hatte.

Eine wichtige Frage müssen wir aber gleich zum Start beantworten: Mophie erklärt bei Twitter, dass das neue Juice Pack Air nicht offiziell mit dem neuen iPhone XS kompatibel ist. Auf Anfrage eines Twitter-Users nach entsprechenden Modellen für das iPhone XS und XS Max erhielt selbiger von Mophie die Antwort, „Wir veröffentlichen immer neue Produkte und Akku-Lösungen für eure liebsten Geräte. Wenn du dich für unseren Newsletter anmeldest, bleibst du auf dem Laufenden.“

Mophie Juice Pack Air iPhone X 2

Das etwa 77 Gramm schwere Mophie Juice Pack Air für das iPhone X taucht bereits auf der Website des Herstellers zum Preis von 99,95 Euro auf, kann aber im europäischen Raum noch nicht bestellt werden. Erhältlich wird das Akkucase in zwei Farbvarianten, Schwarz und Marineblau, sein, und eine zusätzliche Akkulaufzeit von bis zu 30 Extrastunden bieten. Aufladen lässt sich das Mophie Juice Pack Air mit seinem integrierten 1.720 mAh-Akku auch über eine integrierte induktive Qi-Fläche, alternativ besteht die Option, ein Micro-USB-Kabel für den Ladevorgang zu verwenden.

Kommentare 6 Antworten

  1. Also wenn das iPhone X eine Kapazität für einen Tag bietet und einen 2700 mAh Akku enthällt wie kann dann dieses Pack mit 1720 mAh dann 30 extra Stunden bringen

      1. Hatte mich beim Lesen schon gefreut, so bleibe ich lieber beim Leather Case und greife bei Bedarf zur PowerBank. Für Events o.ä. wo viel damit fotografiert wird, natürlich schon eine Überlegung wert.

        Wie Sturzresistent ist denn das Teil?

  2. Noch schlimmer, im Sommer stirbt das X schon den Hitze tot mit dem Pack hat es das dann dauerhaft auszuhalten? Das X hat ein Temperatur Problem, gut in Real Racing oder War Robots zusehen. Jetzt bei der Kälte halt es sich in Grenzen. In einer hülle, geht das noch fixer. Ja ich weiß, manche machen noch andere Sachen ausser spielen ? aber qualitativ ist der Hersteller aller erste Sahne ?? wenn ein Akku pack dann das ✌?️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de