Musemage: Das kann Apples neue Gratis-App der Woche

Jede Woche verschenkt Apple in Kooperation mit einem Entwickler eine App. In dieser Woche ist Musemage an der Reihe.

Musemage

In den vergangenen Wochen waren die Geschenke von Apple zumeist Apps für Kinder oder Spiele. In dieser Woche gibt es mal wieder eine klassische Anwendung als Gratis-App der Woche: Musemage (App Store-Link). Die Foto- und Video-App ist aktuell mit vier Sternen bewertet und hat zuletzt 3,99 Euro gekostet. Wir verraten euch, was euch nach dem Download erwartet.


Zunächst einmal waren wir überrascht, dass sich in unserem umfangreichen Archiv noch kein Artikel zu Musemage finden lässt, denn immerhin ist die Universal-App bereits seit Anfang 2015 im App Store zu finden.

In seinem kleinen Info-Text schreibt Apple über Musemage: „Wow! Diese Reaktion wirst du von Freunden jetzt öfter hören, wenn du mit dieser coolen Kreativ-App deine Fotos bearbeitest und stylische Videos machst. Unser absolutes Highlight ist die Bluescreen-Funktion, mit der du ganz einfach Hintergründe in Echtzeit nach beliebten auswechseln kannst.“

Das Highlight von Musemage ist der Bluescreen

Und tatsächlich: Diese Funktion ist in Musemage ganz einfach. Man wählt einfach ein Foto oder Video als neuen Hintergrund aus und markiert auf dem aktuellen Kamera-Bild dann eine Farbe, die man ersetzen möchte. Im besten Fall ist das natürlich eine großflächige und gleichfarbige Wand in einem Farbton, der sonst nirgends anders zu sehen ist. Unter den passenden Voraussetzungen lassen sich aber durchaus gute Ergebnisse erzielen.

Ansonsten finde ich Musemage leider etwas unübersichtlich aufgebaut. Die Steuerung erfolgt über ein Rad am unteren Bildschirmrand, wirklich innovative Effekte sind dort aber nicht zu finden. Zudem gibt es in der App immer mal wieder etwas holprige Übersetzungen, bei denen ich persönlich lieber ein gutes Englisch bevorzugt hätte. Solange die App kostenlos angeboten wird, kann sich davon aber jeder einen eigenen Eindruck machen.

‎Musemage
‎Musemage
Preis: 4,49 €

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Sagt mal, was ist denn mit euren Servern los? Zig Mal am Tag ist weder die Seite nicht erreichbar und dementsprechend lädt auch die App nichts. Zuletzt vor 60 Sekunden.

  2. ja kann ich bestätigen, mittlerweile mag ich die app kaum noch starten weil es erstmal ne Minute dauert bis sich was tut. Schade!

    1. Hallo Freiwilliger,

      du nutzt noch die alte Version unserer App. Bitte lade dir die neue App, damit läuft es besser.

      Unabhängig davon werden wir in den kommenden Tagen/Wochen am Server und der neuen App arbeiten, um die Ladezeiten weiter zu verbessern.

  3. Zunächst zu Musemage: kann man keine schon vorhandenen Fotos laden und bearbeiten? Ich konnte jedenfalls keine Öffnenfunktion finden..

    Nun zur appgefahren App: ich habe das Problem mit den Ladezeiten schon seit geraumer Zeit auf’m iPhone 6 mit aktuellem iOS. Aber auch Freunde mit anderen und aktuelleren Devices haben Ähnliches zu berichten..

      1. Finde ich seeehr merkwürdig.. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der weiß ob’s und wie’s geht, weil ohne das wäre die App für mich nicht besonders sinnvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de