Noch kurze Zeit: Allnet-Flat im Telekom-Netz mit LTE und 6 GB für unter 30 Euro

Ihr seid auf der Suche nach einem guten und günstigen Mobilfunktarif? Dann haben die Schnäppchen-Experten von Modeo etwas für euch auf Lager.

Modeo Magenta

Vor einigen Monaten haben wir euch bereits auf das Angebot rund um die Magenta-Tarife aufmerksam gemacht, heute folgt ein weiterer Hinweis. Das hat zwei Gründe: Zum einen ist der größte Tarif mit 6 GB Datenvolumen noch einmal günstiger geworden und kostet jetzt unter 30 Euro pro Monat, zum anderen werden die Tarife aus dem Angebot bald nicht mehr verfügbar sein, da sie durch die neuen und teureren Magenta-Tarife der Telekom mit EU-Flat ersetzt werden.

Falls ihr aktuell auf der Suche nach einem neuen Tarif habt, könnt ihr euch zwischen drei verschiedenen Optionen entscheiden. In allen Tarifen ist eine Allnet-Flat sowie eine SMS-Flat in alle deutschen Netze enthalten. Zusätzlich gibt es 1 bis 6 GB Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 MBit/s, im größten Tarif sogar mit bis zu 300 Mbit/s.

  • Magenta Mobil S mit 1 GB für 21,95 Euro
  • Magenta Mobil M mit 3 GB für 26,45 Euro
  • Magenta Mobil L mit 6 GB für 29,95 Euro
  • alle Angebote im Überblick

Normalerweise kosten die Tarife deutlich mehr. Ihr bekommt allerdings von Mobilcom-Debitel eine Gutschrift in Höhe von 240 Euro und eine satte Auszahlung von Modeo, um auf die angegebenen monatlichen Preise zu kommen. Ab dem dritten Jahr wird es dann teurer, daher solltet ihr eine rechtzeitige Kündigung nicht vergessen, beispielsweise mit der praktischen App Aboalarm. Wichtig zudem: In den ersten sechs Wochen nach Aktivierung müsst ihr eine SMS mit dem Text „AP frei“ an die 8362 senden, damit die Aktivierungsgebühr erstattet wird.

Zum Vergleich: Direkt bei der Telekom kostet der Tarif Magenta Mobil S mit 6 GB Daten-Volumen und den beiden Flats pro Monat 49,46 Euro, 10 Prozent Online-Rabatt sind hier schon mit eingerechnet. Zusätzlich bekommt man dafür eine Hotspot-Flat und eine Auslandsoption, wobei man hier abwarten muss, wie genau die Anbieter die wegfallenden Roaming-Gebühren ab Juni 2017 umsetzen. Ob diese beiden Extras einen Aufpreis von fast 20 Euro wert sind, muss jeder für sich entscheiden.

Kommentare 10 Antworten

  1. Kann mir jemand sagen, ob das als normaler Telekom Vertrag gilt und man somit eine Kombination zu Magenta eins durchführen kann?!? Das wären dann ja nochmal -10€

  2. Wäre jetzt die Auslandsoption dabei, hätte ich zugeschlagen!
    Leider bin ich aber Grenzgänger (arbeite in der Schweiz) und muss dann wohl doch zum normalen Magenda M mit 6gb und Auslandsoption greifen…
    Kennt jemand evtl. noch ein Anbieter mit Auslandsoption und Minimum 4gb, den er mir empfehlen könnte?

    1. Kannst die Auslandsoption für 5€ pro Monat dazu buchen. Bist dann bei 55€ im Monat – also 5€ teurer als bei Telekom direkt – dafür aber mit 480€ Cashback

    2. Ggf. auch O2 (falls bei dir ausgebaut) über SimplyTel. 5GB pro Monat (Ausland aber nur 1 GB) – dafür aber nur 19,95 pro Monat und monatlich kündbar

  3. So weit ich das gegoogelt habe, ist Magenta Eins nur möglich mit einem Vertrag direkt bei TMobile.
    Mobilcom Debitel gibt’s demnach keinen -10€ Rabatt.

  4. Also von Winsim gibt es die O2 Allnet Flat mit 4 GB LTE für 12,99 Euro monatlich als regulären Tarif. Ja, nicht direkt vergleichbar mit der tollen Telekom, aber für manche vielleicht ein Schnäppchen. Ich habe jedenfalls Null Probleme mit dem Netz.

    1. habe auch den Tarif von Drillisch (WinSim, Simplytel, etc.) und der ist sogar monatlich kündbar … den behalte ich solange bis das Hammerangebot kommt und dann kann ich gleich zuschlagen …
      (Aber das O2/E+ Netz ist schon echt Mist, sobald man eine Stadt verlässt ist auch das Netz so gut wie weg, also hier in Brandenburg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de