Philips DS1100: Nachttisch-Dock im Angebot

22 Kommentare zu Philips DS1100: Nachttisch-Dock im Angebot

Bereits gestern haben wir euch ein Sound-Dock für den Nachttisch vorgestellt. Heute haben wir eine nette Alternative.

Bei Amazon gibt es derzeit die Philips DS1100 Fidelio Stereo-Lautsprecher für rund 50 Euro inklusive Versand (Amazon-Link), das ist der günstigste Preis im Internet und 40 Euro weniger als die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Zwar ist das Produkt erst wieder ab dem 2. Dezember lieferbar, das sollte aber kaum etwas ausmachen.


Mit dem runden Design liefern die DS1100 aus jedem Winkel einen wunderbaren Look und eignen sich nicht nur für den Nachttisch. Für die Erweiterung der Soundanlage sorgt eine zusätzliche App, die auf das iPhone geladen werden kann. Damit sind nette Features verbunden, zum Beispiel die automatische Synchronisation der Uhrzeit – die wird nämlich auch mit einem LCD-Display angezeigt.

Der Teufel liegt wie so oft im Detail – und hier hat sich Philips wirklich Gedanken gemacht. So hat man die DS1100 zum Beispiel mit einem USB-Anschluss ausgestattet, über das man nachts ein zweites Gerät mit einem entsprechenden Anschluss oder Kabel aufladen kann.

Von den Kunden wir das tolle Design und der tolle Sound gelobt, mit der Fidelio-Reihe konnten wir bisher eigentlich auch nur gute Erfahrungen sammeln. Einige Nutzer loben die gute Abschirmung, während sich ein anderer genau darüber beschwert – das wird man wohl einfach selbst ausprobieren müssen.

Anzeige

Kommentare 22 Antworten

  1. Ich hab die Fidelio schon seit einem halben Jahr und bin sehr begeistert! Der Sound ist klasse, selbst zu meiner Party lief der kleine Kerl! Ich habe den Nano (6. Gen.) drauf und kann sogar mein iPhone mit Bumper nutzen! Nur beim iPhone hab ich die App (logischerweise müsste sie auch beim iPod touch funktionieren) und kann damit Internetradio hören, es als Wetterstation nutzen oder eben als Wecker. Vorteil: ich kann auch andere Wecker-Apps benutzen, die wecken mich dann auch über den Lautsprecher (könnte laut werden *g*)! Das orange Licht ist dreistufig (aus-mittel-hell) einstellbar. Das einzige was mir persönlich fehlt ist eine Fernbedienung. Aber man kann ja nicht alles haben!

  2. Hab’s seit über einem Jahr! Bin sehr zu frieden und auch wirklich ein genialer Sound und zwar nicht nur für diese Größe.
    Doch zwei Punkte hab ich da noch:
    1.Ich habe es für 40€ gekauft und
    2.wenn man einen iPod Touch
    reinsteckt, dann wird ab und zu
    angezeigt, dass dieses Zubehör
    nicht unterstützt wird (aber nicht
    immer!)!
    Bei Fragen könnt ihr mir gern noch schreiben

    Marius

    1. Stimmt hab das Ding damals bei Saturn für 39 € gekauft. Und die Fehlermeldung kommt ab und an, aber beeinträchtig die Funktion überhaupt nicht

  3. Was mich bei solchen Verbindungen stört, ist eben die Verbindung.
    …also die permanente Strahlung nachts neben dem Kopf.
    Wäre Apple da system offener, könnte das mit einem automatischen Nachtprofil kombiniert werden:
    Also WLAN und „Mobile Daten“ aus, Laden an und morgens das ganze umgekehrt.

  4. Mist, gerade vor kurzem gekauft. Aber es ist den Preis wirklich Wert. Toll finde ich die Funktion, dass wenn das idevice gesperrt und der Wecker angestellt ist, morgens die Musik leise anfängt und immer lauter wird und nicht gleich auf eingestellter Lautstärke losspielt.

  5. Sieht schön aus. Ich suche allerdings ein Gerät, bei dem man den Ladevorgang per Hardware-Taste an und aus schalten kann. Ich will nicht jedes mal, wenn ich mein iPhone oder iPod in die Station stelle, dass es geladen wird.
    Ich weiß, dass moderne Akkus nicht mehr so empfindlich sind was das angeht, aber mich nervt’s trotzdem.

  6. Hi !
    Ich hatte nun schon zwei Geräte bei mir zu Hause und bei beiden wurde das Philipsgerät vom IPod 4g nicht erkannt. Ich sollte doch im Player nun eine Auswahl haben für die Ausgabe ? Ich dachte eigentlich da kann man doch nichts falsch machen …

    Chris

  7. Hab’s mir grad gekauft 50,40€ bei Amazon soll am 06.12.2011 kommen , bin gespannt! Hoffe es klappt mit docken und dem App., gucken wie es mit bumper geht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de