Rekordzahlen: iPhone 6 & iPhone 6 Plus verkaufen sich wie geschnitten Brot

Ersten Aussagen zufolge, soll Apple schon jetzt einen neuen Bestellrekord aufgestellt haben.

iPhone 6Wir hoffen, ihr konntet gestern euer favorisiertes iPhone 6 vorbestellen, so dass es euch am 19. September erreicht oder ihr es persönlich im Apple Store entgegennehmt. Auch wenn der Bestellstart etwas plötzlich vonstatten ging, konnte man sich bei zeitiger Bestellung eines der iPhones sichern, die per Expressversand pünktlich kommenden Freitag geliefert werden.

Auch wenn das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus vorerst in neun Ländern vorbestellt werden konnte, nämlich in Deutschland, Frankreich, USA, Kanada, Singapur, Großbritannien, Australien, Japan und Hong Kong, hat ein Apple-Sprecher gegenüber dem renommierten Portal Re/Code angegeben, dass schon jetzt Rekordzahlen erzielt wurden. Genaue Zahlen wurden bisher aber noch nicht genannt.

An Apple representative said that the overnight sales of the new iPhones set a record, though Apple did not say how many have been sold. “Response to iPhone 6 and iPhone 6 Plus has been incredible with a record number of preorders overnight,” Apple told Re/code.

Somit gab es in den ersten Stunden so viele Bestellungen wie nie zuvor. Zum Vergleich: In den ersten drei Tagen nach Verkaufsstart von iPhone 5s und iPhone 5c wurden insgesamt 9 Millionen Einheiten an den Mann gebracht. Genau Zahlen zum iPhone 6 wird das Unternehmen aus Cupertino wohl einige Tage nach offiziellen Marktstart bekanntgegeben.

Welches iPhone 6 ist euer Favorit?

Gerne könnt ihr noch an unserer aktiven Umfragen teilnehmen und uns mitteilen, ob ihr ein iPhone 6 mit 4,7 Zoll oder ein iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll Display bestellt habt. Oder verzichtet ihr in diesem Jahr komplett auf die Neuanschaffung?

[poll id=110]

Kommentare 83 Antworten

  1. Laut insideraussagen hat Apple dieses mal auch bedeutend mehr Stückzahlen zum Start und auch im Zulauf!

    Bei einigen Modellen sind wir bei 7 – 10 Werktagen. Beim 5S war nach dem ersten Tag schon mehrere Wochen Wartezeit fällig!

  2. Die letzten zwei Iphones habe ich auch immer vorbestellt und auch pünktlich zum Verkaufsstart erhalten, aber dieses mal ist es irgendwie nicht so, da ich für mich keine großen Neuerungen sehe. Werde das iPhone erstmal in nem Geschäft testen, bevor ich bestelle.

  3. Heute morgen kam ne SMS von der Telekom, dass mein Reservierungsticket eingelöst wurde und nun bevorzugt beliefert werde. Noch jemand diese SMS bekommen?

      1. Selbst wenn sie nur jeweils ein 4,7 und ein 5,5 iPhone verkauft haben, wird die Aussage stimmen, dass Apple niemals zuvor mehr 4,7 und 5,5 verkauft! Denk mal drüber nach 😉

        1. In der Realität sprechen sie aber immer nur von „iPhones“ und spezifizieren es nicht auf bestimmen größen oder ähnliches!

          Aber die Aussagen von Vorbestellen sowie die neusten Meldungen lassen schon darauf schließen, das sie dieses Jahr ihre Verkaufszahlen wieder einmal steigern können!

  4. Ich glaube Apple könnte ein Android Handy verkaufen hauptsache ein Apple Logo ist drauf, das nervt langsam obwohl ich selber eins besitze 7 Daumen nach unten bitte (-;

    1. Da sieht man mal wieder wie viele dumme läute es gibt! Wenn du jetzt diesen kommentar schlecht machst, weil du applefanatiker bist, scheinst du einer von den d***** zu sein….

    2. Wann lernen die Leute endlich, das es bei Apple vorwiegend um das Nutzererlebnis geht! Und dazu gehört mit unter auch die korrekte Software 😉

      Wer sich auf Datenblättern einen runterholt, sollte lieber zu Samsung & co. gehen. Das bekommst du für viel Geld, leere Versprechungen & Hardware für die Tonne 😉

    1. Ich denke mal die großen Geräte erschließen jetzt noch einen weiteren Kundenkreis der Apple bisher verwehrt war > Die überzeugten Phablet Nutzer

      Und um die Einhand-Freunde nicht vergrauen > Das 4,7″ Model samt Einhandmodus!

  5. Es gibt halt viele viele Menschen die eine Sehschwäche haben und möglichst große Buchstaben brauchen ;-). Ne Spaß ist doch schön wenn Apple den Nerv seiner Nutzer trifft. Dann kann es ja nicht so verkehrt sein was sie mache.
    Obwohl mein persönlicher Geschmack nicht getroffen wurde. Werde mir aber erstmal eh kein neues holen, da ich mit meinem 5s vollends zufrieden bin.
    Na dann viel Spaß an alle die ein neues bestellt haben und viel Glück das es schnell ankommt.

  6. Macht euch nicht lächerlich !! Was soll der hype ?? Hauptsache apple !!! Ich habe es satt massenhaft Geld für ein Handy aus zugeben ,habe nun ein Windows Phone und das tut auch was es soll.
    An ende nutzt man eh nur die selben apps …. Dir meisten Funktionen nutzt man nicht also Leute traut euch auch mal ein Windows Phone in die Hand zu nehmen ihr werdet begeistert sein…

    1. Für wenig Nutzer mag das WindowsPhone durchaus genügen. Und es wird auch, wie das iPhone lange unterstützt (zumindest die Nokia Lumia Reihe). Aber wer etwas mehr möchte und vor allem ein ausgereifteres Nutzererlebnis will, muss schon zum iPhone greifen.

      Aber wünsche dir dennoch viel Spaß mit dem Gerät!

      1. Ich habe auch ein Windows Phone, ein Nokia Lumia 930, als Zweitgerät. Ganz abgeneigt bin ich dem Windows Phone-System mit den klar durchstrukturierten Kacheln und dem einfach zu handhabenden System nicht. Eine gute Alternative zu iOS, wenn man sich keinen Androiden ins Haus holen will. Und trotzdem ist und bleibt mein favorisiertes Gerät das iPhone. Warum immer so einseitig?

        1. Ganz deiner Meinung. Andere Hersteller haben sich ja auch Gedanken gemacht. Ich finde es zum Beispiel genial, dass es wasserdichte Smartphones gibt (weiß gerade nicht welches), aber ich brauch halt kein zweites.

    1. Und eben das passiert ja laut zahlreicher Befragungen und Studien eben nicht 😉 durchschnittlich nicht mal 10 installierte Apps, da frag ich mich doch, was für Massen ein Smartphone haben (und dann auch noch ein iPhone) und rein gar nichts damit anfangen…

        1. Das ist leider nicht richtig. Da gab es vor etwa einem Jahr eine Studie zu – unter iOS stürzten dabei mehr Apps ab als unter Android. Peinlich aber wahr. Freue mich trotzdem auf iOS 8 🙂

        1. Ach so?! Was, wenn nicht wegen der Apps, bleibt denn da großartig? Ich hole mir ja auch keinen BluRay-Player aus der Highend-Sparte, wenn ich nur meine gammeligen Audio CDs von vor 10 Jahren abspielen will…

          1. Design, Materialien, Ausstattung,…
            Ja, klingt komisch, das Leute nicht nur ein Gerät wollen um eine App zu installieren.
            Bei BlueRay player geht es dem einen um Audio CD’s, dem anderen um Design und Ausstattung.
            Kauf dir ein Android und fertig.

          2. Ich würde da noch hinzufügen, dass es vielen um Prestige und Ansehen geht. Wie ein dicker BMW oder Mercedes. Oder als Modeaccesoire. Nicht ausschließlich wohlgemerkt! Bevor hier sich wieder welche angepisst fühlen… 🙂

          3. Natürlich nicht nur wegen der Apps, sondern auch wegen Qualität, Design,…

            Viele Leute kaufen sich auch einen E Klasse Mercedes, 5er BMW, Audi A6, nicht um schnell zu fahren sondern wegen Qualität, Design,…

      1. Allerdings sieht das Verhältnis unter iOS deutlich anders aus 😉

        Denke mal das liegt an den ganzen 1-100 Dollar Android Geräten sowie WindowsPhone’s, die den Durchschnitt runter setzen 😉

        1. Das kann schon sein. Wer meint für 100€ ein vernünftiges oder auch nur einigermaßen aktuelles (Software) Smartphone zu bekommen hat sie eh nicht alle. 🙂

          1. Obwohl die Windows Phone Geräte in dieser Preisklasse (wie z.B. das Lumia 520) doch recht brauchbar sind und auch updates bekommen 🙂 was die hardware angeht muss man natürlich abstriche machen, bei dem preis 🙂

      2. Also auf meinem iPad habe ich 206 Apps installiert, und auf meinem iPhone 5s sind es 75 also, wenn die Statistik stimmen soll müssen ganz viele nur eine App installiert haben. (Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast!

        1. Ich kenne zum Beispiel die eine oder andere Frau, die ihr Handy nach der Farbe(!) aussucht. Maßstäbe, die Männer wohl nie verstehen werden. 😉
          Oder Leute, denen die Einrichtung einer Zahlmöglichkeit zu schwer ist.

      1. Nein, ich bin ja auch froh, dass es viele Leute gibt, die einem riesigen Amerikanischen Unternehmen blind, ohne das Gerät testen zu können, knapp 900 Tacken in den Rachen werfen.
        Weil ich sonst wirklich wieder meine Tonne unten an der Isar anzünden muss, damit es mir zumindest etwas warm wird. 😉

  7. Ich kaufe dass was mir gefällt und werde mich sicherlich nicht durch obskure Umfragen oder Trollen von meiner Meinung abbringen lassen. Aber BEVOR ich ein Smartphone kaufe, will ich es erstmal in der Hand halten.

  8. Ich hab bisher immer eine iPhone Generation übersprungen. Mein Vertrag lief jetzt aus und da war es günstig, dass ich ein neues Handy haben konnte. Mein iPhone 5 hat 2 Jahre zuverlässig seinen Dienst getan. Würde es aufgrund manchen Sturzes und den nun beignnenden Folgen eines Wasserschadens (danke an dieser Stelle an meinen Bruder:D) seinen Dienst nicht versagen, würde ich es weiter nutzen. Ich nutze seit Jahren Apple. Nicht weil es „cool“ oder „in“ ist. Ich nutze es, weil das System genauso arbeitet und funktioniert wie ich mir das wünsche. Und dafür bin ich bereit, ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen. Meine Erfahrungen mit Android Geräten oder Smartphones von Samsung haben mir gezeigt, dass man bei Androiden am falschen Ende spart.
    Klar, es sind 200€ Preisunterschied. Aber dafür war bis auf die reine Hardware absolut nix positives für mich. Kam. mit dem OS nicht klar, ständig ruckelte irgendetwas. Mein Bruder ist vor nem Jahr von iPhone auf ein Xperia umgestiegen. Nach einem Jahr und mittlerweile dem 3. Ersatzgerät kehrt er wieder zu Apple zurück. Klar, es gibt viele Fanboys die Apple nur wegen der Marke nutzen. Aber solche gibt es bei Samsung und Co. ebenso. Jedem das seine. Man muss ja andere Dinge nicht sofort schlecht machen, nur weil man sie selbst nicht nutzen würde.

  9. Ich hätte hier mal ein anderes Thema, hat den schon jemand von euch gute und preiswerte Handyhüllen entdeckt? Ich habe mir das „kleine“ iphone 6 vorbestellt und habe eigentlich schon immer Hüllen in denen man das blanke Iphone steckt, da ich es gerne ohne Plastik oder Gummi in der Hand halte!

    1. Schau mal bei arktis.de – da hab ich mir jetzt Schutzfolien und cases gekauft. Hüllen gibt es da sicherlich auch – falls nicht, sollten sie in den kommenden tagen dort verfügbar sein 🙂

      1. Spigen finde ich auch top. Habe zwei Hüllen, eine davon mit transparenter Rückseite. Praktisch um immer mal wieder ein neues Motiv (oder ganz ohne) zu haben, Tintenstrahldrucker und selbst gemachtem Template sei Dank. 😉
        UND die sehen beide nach etwa einem Jahr Nutzung so gut wie neu aus. Hab schon (teurere) Hüllen anderer Hersteller gesehen, die nach nicht mal einer Woche abgegrabbelt und verschlissen waren.

  10. Ich nutze apple weil es einfach geht.
    Komme selbst von Windows, hab auch Jahrelang gesagt, viel zu teuer etc.

    Dann ein Macbook bekommen (eher durch Zufall) und nu ha ich nur noch apple, in der Firma und Privat. Das Zusammenspiel der Hardware aus allen Bereichen ist einfach beeindruckend, und da kommt kein Android und auch kein Windows ran.
    Nur ein Smartphone standalone, selbst dann Apple. Wiederverkaufswert, Service, Qualität … Nehmt mal ein Samsung in die Hand … Versucht mal ein Samsung nach 4 Jahren zu verkaufen… Meine Frau nutzt immer noch mein iphone 4 (nicht s) und der Akku hält immer noch den ganzen Tag …

    Das 6er gefällt mir optisch sehr gut aber da ich alle 2 Jahre Wechsel und das 5s habe gedulde ich mich bis zum 6s.

    1. Mir gehts genau so. Habe alles auf Apple umgestellt, iMac, MacBook usw. Aber nicht weil es hipp ist Apple zu kaufen, nach dem Motto seht her ich habe kohle, sondern es läuft halt alles auf den ersten Drücker, und das ohne Probleme bisher.

      Daher nur noch Apple 😉

      1. Ich arbeite jeden Tag am Mac Pro („Mülleimer“) und an diversen anderen Modellen und auch Server diverser Jahrgänge und behaupte deshalb: wer meint, bei Apple geht alles „einfach so“, der mäht einfach nicht viel oder immer nur das gleiche an seinem/n Rechnern. Kein anderer Hersteller wagt es, jedes Jahr aufs Neue Basisbedtandteile vom Server-OS einfach auszuknipsen, auszutauschen oder ersatzlos zu streichen. Ein Grauen!! Mal abgesehen davon, dass der Finder grottig ist.

    2. Service? 35 Euro muss man vorab bezahlen wenn man außerhalb der Garantie eine Frage los werden will weil das iPhone bei der Synchronisation hängen bleibt.
      Versuche mal den Speicher zu erweitern oder auszutauschen. Und USB-Anschluss um Daten zu überspielen ist Fehlanzeige. Internetseiten mit Java funktionieren auch nicht richtig.
      Ich habe ein iPhone und ein iPad. Man sollte nur nicht so tun als wöre bei Apple alles eitel Sonnenschein.

    1. Genau, irgendwann kommt der Tag an dem ein Applefanboy einen Saturn stürmt und sich in mitten der Laptop und Pc Abteilung als Märtyrer in die Luft jagt. Leute, Apple entwickelt zwar gute Hard- und Software, kocht unterm Strich aber auch nur mit Wasser. Also bleibt entspannt und lasst jedem, was er will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de