Snapchat macht Dunkelmodus für alle Nutzer zugänglich

Hat ziemlich lange gedauert

Mit iOS 13 hat Apple den Dunkelmodus auf iPhone und iPad eingeführt. Einige Apps machen davon immer noch nicht Gebrauch, doch nun hat man bei Snapchat (App Store-Link) nach langer Testphase den Schalter umgelegt. Laut Entwickler sollen mehr als 90 Prozent aller Nutzer das dunkle Erscheinungsbild nutzen können. Der Rollout hat begonnen, ich konnte den Dunkelmodus noch nicht aktivieren.

Stellt auf jeden Fall sicher, dass ihr die neuste App-Version installiert habt. In den Einstellungen findet ihr dann einen neuen Menüpunkt „App- Erscheinungsbild“ unter dem Punkt „Sprache“. Hier könnt ihr festlegen, ob ihr immer ein dunkles oder helles Erscheinungsbild unabhängig der iOS-Einstellungen nutzen wollt, optional kann sich Snapchat aber auch an der systemweiten Einstellung orientieren.


Snapchat ist für mich immer noch ein kleines Rätsel, ich konnte mich mit der Plattform bisher nicht anfreunden. Android-Nutzer müssen übrigens noch etwas länger auf den Dark Mode warten, hier soll der Rollout in den nächsten Monaten beginnen.

‎Snapchat
‎Snapchat
Entwickler: Snap, Inc.
Preis: Kostenlos+
(Foto: MacRumors)

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de