Sporos: Kniffliges Puzzle-Spiel mit 500 Leveln

Sporos ist ein simples Puzzle-Spiel, das für 89 Cent auf iPhone und iPad installiert werden kann.

Ganz so neu ist die App nicht, sie wurde am 20. Februar 2013 veröffentlicht. Durch den Download gibt es gleich 500 Level auf einen Schlag, für genügend Spielspaß sollte also gesorgt sein. Doch was genau muss man in Sporos (App Store-Link) machen?

Direkt zum Start gibt es eine kurze Erklärung: Auf dem Display werden verkettete Zellen angezeigt, die es zu infizieren gilt. Dazu kann man aus dem oberen Bereich eine Zelle in das Gebilde ziehen, wobei angegeben wird, welche Reihen und Spalten infiziert werden. Die Zelle selbst zeigt mit ihren „Ästen“ an, in welche Richtung ihr Gift gestreut wird. Mit den vorhandenen Zellen müssen alle leeren Zellen infiziert werden.

Das ist eigentlich ein recht einfaches Gameplay, doch schon nach einigen Leveln muss man wirklich genau überlegen, an welche Stelle man welche Zelle platziert, um am Ende alle Zellen zu vergiften. Wer partout nicht auf die Lösung kommt, kann sich auch einen Tipp anzeigen lassen – zum Start gibt es drei Tipps inklusive, weitere können per In-App-Kauf erworben werden.

300 Level stehen im „Essential Labs“ zur Verfügung, weitere 200 findet man im Abschnitt „Experimental Labs“. Zusätzlich gibt es im Gegensatz dazu „nur“ 20 Game Center-Erfolge. Die Grafik ist futuristisch und in Neon-Farben gestaltet – das sieht auf den neusten, mit Retina-Display ausgestatteten, Geräten richtig klasse aus.

Wer auf kleine und knifflige Puzzles steht, macht mit Sporos nichts verkehrt. Für kleines Geld von nur 89 Cent gibt es stolze 500 Puzzles, mit denen man wirklich viel Zeit verbringen kann. Für den ersten optischen Eindruck sorgt der nun eingebundene Trailer (YouTube-Link).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de