Superpopcorn: Kinoticket- und Programm-App erlaubt Ticketbuchung bis 5 Minuten vor Filmbeginn

Die Entwickler von Superpopcorn waren wieder einmal fleißig und haben ihrer Kino-App ein weiteres größeres Update spendiert.

Super Popcorn 4 Super Popcorn 3 Super Popcorn 2 Super Popcorn 1

Superpopcorn (App Store-Link) wurde als reine iPhone- und iPod Touch-App Ende März dieses Jahres im deutschen App Store veröffentlicht und wurde im Verlauf der letzten Monate immer weiter verbessert. Die kostenlose Anwendung steht in deutscher Sprache bereit und nimmt gerade einmal 8 MB des Speicherplatzes auf dem Gerät ein. Zur Installation wird außerdem iOS 8.0 oder neuer verlangt.

Mit Superpopcorn soll es Nutzern nach vorheriger Anmeldung per Facebook-Account oder mit E-Mail-Adresse möglich gemacht werden, sich bequem über die Anwendung zum aktuellen Kinoprogramm zu informieren und dabei auch direkt Kinotickets für bevorstehende Vorstellungen zu reservieren oder zu kaufen. Dazu stellt Superpopcorn einen ausführlichen Zeitplan für jedes Kino bereit sowie die Möglichkeit, Sitzpläne für die entsprechenden Kinosääle mit Auswahl von Platzkarten anzeigen zu lassen.

Vor wenigen Tagen gab es nun eine weitere Aktualisierung für Superpopcorn auf Version 2.3.2, die unter anderem eine Möglichkeit bereit stellt, Kinotickets bis 5 Minuten vor Vorstellungsbeginn zu buchen. Zudem werden die Suchresultate im Hauptscreen von Superpopcorn nun besser und nach Popularität dargestellt, sowie eine Suche nach Genres unterstützt.

Neue Stempel für frisch veröffentlichte Kinofilme

Obwohl mittlerweile viele Kinos in Deutschland mit Superpopcorn kooperieren, kann es vorkommen, dass ein Lichtspielhaus Buchungen über die App nicht unterstützt. „Von nun an leiten wir dich an die Website der Kinos weiter und geben dir die Möglichkeit, direkt durchzuklingeln“, heißt es im Changelog seitens der Entwickler von Cinexio. Weiterhin gibt es nun „Diese Woche neu“-Stempel für frisch veröffentlichte Filme, um die Orientierung zu erleichtern – und last but not least einen umgestalteten Rating-Screen, um Filmbewertungen einfacher durchführen zu können.

Wie man sieht, sind die Entwickler von Superpopcorn stets bestrebt, den Kinobesuch weiter zu vereinfachen und ihn zu einem echten Erlebnis werden zu lassen. Bereits mit einem der letzten Updates wurde angekündigt, in Zukunft auch weitere Kinos im deutschen Raum ins Boot zu holen.

Kommentare 10 Antworten

  1. Ich habe mich da jetzt angemeldet, ohne Facebook das nutze ich eh nicht, und bezahlt über Paypal.
    Die haben jetzt also meine Email… wen interessiert das? Mich nicht.
    Ist eine sehr gute App und gut.

  2. Liebe Leser,
    danke für das zahlreiche Feedback. Wir sind sehr froh, mit dem nächsten Update den Loginzwang aufheben zu können. Schaut also vorbei und bucht als Gast!

    euer Superpopcorn Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de