Blot: Neuer Endlos-Runner mit einem Tintenklecks

Der Donnerstag ist immer sehr Spiele-lastig, aber auch heute gibt es noch einige Nachzügler.

Ganz neu im Store erscheinen ist die Universal-App Blot (App Store-Link). Blot ist ein kleiner Tintenfleck, den man durch ein Abenteuer hindurch navigieren muss. Wer schon Spiele wie Jetpack Joyride kennt, ist mit dem Spielprinzip vertraut und wird sich auch schnell mit Blot anfreunden können.

Der schwarze Tintenfleck muss an Hindernissen wie Stiften, Knöpfen oder auch beweglichen Objekte vorbei gesteuert werden. Dabei steht auch hier die 1-Klick-Steuerung bereit, die den Tintenfleck nach oben befördert – lässt man los fällt er hinab. Auf dem Weg zum besten Highscore kann man Münzen einsammeln, die man später gegen Items eintauschen kann. Auch hier gibt es einige In-App-Käufe, die direkt eine Vielzahl an Münzen bescheren.

Außerdem findet man am unteren Rand eine Anzeige für einen Boost wieder, die man durch Einsammeln von kleinen Tintenflecken auffüllt. Der Nachteil dabei ist, dass man selbst aufgeplustert wird und es somit schwieriger ist, keine Gegenstände zu berühren. Ist der Boost voll aufgeladen wird er automatisch entladen und unser dicker Blot wird wieder zum normalen Tintenfleck.

Des Weiteren gibt es Herausforderungen die im Game Center eingetragen werden, ein Missionen-System gibt es leider nicht. Wer solche kleinen Mini-Spiele mag, wird hier sicherlich auf seine Kosten kommen. Einen netten Trailer findet ihr auf YouTube.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de