Devil May Cry 4: Neuer Titel von Capcom

Nicht nur Gameloft hat heute ein neues Rollenspiel auf das iPhone gebracht. Auch Capcom ist mit einem neuen Titel am Start.

Devil May Cry 4 refrain – den Titel kennen einige von euch vielleicht von der Konsole. Auch hier schlüpft ihr in die Rolle von Nero und kämpft euch durch zehn verschiedene Level, dazu gibt es acht Boss-Gegner.

Im Gegensatz zu Sacred Odyssey kann man in Devil May Cry nicht kostenlos hereinschnuppern, dafür werden momentan auch nur 1,59 Euro für das Spiel gefordert. Leider ist der Titel nur auf Englisch verfügbar, was aufgrund der längeren Dialoge etwas problematisch sein kann.

Das Spiel hat eher einen dunkleren Touch, schließlich sind wir auch in einer Gothic-Welt unterwegs. Gesteuert wird mit einem virtuellen Joystick und verschiedenen Aktionstasten, was recht einfach und gut funktioniert. Das große Problem ist die starre Kamera, man kann sich nicht frei umschauen und ärgert sich oft über eine falsche Perspektive – die Grafik ist dabei sogar recht ansehnlich.

Im Laufe der Zeit wird der eigene Charakter natürlich immer stärker. Uns gefällt das Spiel allerdings nicht ganz so gut wie die direkte Konkurrenz von Gameloft. Wer auf Titel wie Final Fantasy steht und es etwas dunkler mag, kann aber durchaus gefallen daran finden.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de