Final Fantasy VII: Klassiker unter den 3D-Rollenspielen erreicht den App Store

Bereit für eine kleine Zeitreise? Final Fantasy VII ist ab sofort für iPhone und iPad im App Store verfügbar.

Vor einiger Zeit ließ Square Enix verlauten, dass es die neueren Teile von Final Fantasy wohl nicht in den App Store schaffen würden – sie seien einfach zu groß. Nun hat es sogar noch vor dem Start von iOS 9, das spezielle Möglichkeiten für besonders große Apps bietet, ein neuer Rollenspiel-Klassiker in den App Store geschafft. Final Fantasy VII (App Store-Link) steht ab sofort als Universal-App zum Download bereit.

Für 15,99 Euro bekommt man die Original-Fassung des Rollenspiels, das bereits 1997 für die PlayStation und 1998 auch für den Computer erschienen ist. Der Preis mag zwar auf den ersten Blick happig klingen, Fans der Serie werden ihn aber freudestrahlend bezahlen. Immerhin handelt es sich um einen richtigen Klassiker, der selbstverständlich auch auf In-App-Käufe verzichtet.

Weiterlesen

Final Fantasy VII kommt auf iOS & Vorgänger aktuell reduziert

Rollenspiel-Freunde dürfen sich auf einen weiteren Kracher gefasst machen: Final Fantasy VII kommt in den App Store.

Ich bin ja nun doch etwas jünger und habe meine ersten Zocker-Erfahrungen nach Gameboy und ein wenig Super Nintendo erst mit der PlayStation, meiner ersten Konsole, gemacht. Dort habe ich mit Final Fantasy VII auch zum ersten Mal ein richtiges Rollenspiel gespielt und hatte jede Menge Spaß, genau wie viele andere Zocker rund um den Planeten.

Daher musste Square Enix auf der Computerspiele-Messe E3 auch gar nicht mehr machen, als eine einfache Ankündigung zu veröffentlichen. Ohne große Daten und Fakten ließ man die anwesenden Pressevertreter und Gäste wissen, dass Final Fantasy VII bald in den App Store kommt und im vollen Umfang auf iPhone und iPad spielbar ist.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de