GlassPong: Eine Millionen Downloads weltweit

GlassPong ist eine vorerst kostenlose App, die sich aus Werbeeinblendungen finanziert und schon eine Million Mal geladen wurde.

GlassPong (App Store-Link) hat es derzeit auch in Deutschland weit nach oben geschafft. Der kostenlose Download ist gerade einmal knapp 20 MB groß und kann somit auch unterwegs geladen werden.

Wer zum Beispiel Paper Toss kennt, wird sich schnell mit GlassPong anfreunden können. In dem Spiel gibt es nur ein Level, der aber in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen gespielt werden kann. Je schwerer der Level ist, desto größer ist der Tisch, auf dem gespielt wird.

Nun muss nur noch der Tischtennisball den Weg ins Glas finden. Dazu hält man das iPhone waagerecht, zieht den Ball nach oben und löst am Ende den Finger vom Display. Je schneller man das iPhone bewegt, desto höher springt der Ball.

Bei jedem Versuch stehen genau 60 Sekunden Zeit zur Verfügung, außerdem gibt es orangene Bälle, die einen Zeit-Boost von 5 Sekunden verschaffen, wenn man mit ihnen das Glas trifft. Zudem kann man seine Punktzahl faktorisieren, indem man bis zu fünf Mal hintereinander einen Treffer landet.

GlassPong hat weltweit nun über 1 Million Downloads verzeichnet. Die Werbung wird ständig eingeblendet und kann für 79 Cent deaktiviert werden. Für Zwischendurch sicher eine nette Angelegenheit…

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de