Home Connect: Vielversprechende Heim-Automatisierung steuert Hausgeräte per iOS-App an

Auf der IFA im letzten Jahr konnte man bereits die Hersteller von Home Automation-Systemen, also vernetzten und ferngesteuerten Haushalts- und Energie-Geräten, aus dem Boden sprießen sehen. Auch Home Connect mischt seit kurzem auf diesem Markt mit.

Die ersten Schritte zur Heim-Automatisierung haben die Kollegen Fabian und Freddy bereits getätigt: In ihrem Haushalt gibt es bereits ein Philips Hue-Lichtset, mit dem sich per Knopfdruck in einer iOS-App verschiedene Lichtstimmungen generieren lassen. Doch das Spektrum der Home Automation geht noch einen Schritt weiter – nicht nur das Licht, sondern auch andere Geräte im Haus, beispielsweise die Heizung, der Geschirrspüler oder der Backofen, können vernetzt und kabellos über Apps überwacht und verwaltet werden.

Home Connect besteht seit Dezember 2014 und kooperiert mit einigen bekannten Herstellern von Hausgeräten, die ihre neuen Produkte mit einer Home Connect-Schnittstelle ausstatten können. Der Vorteil: Man ist nicht an eine bestimmte Marke gebunden („Ich will aber wieder einen Siemens-Geschirrspüler!“) und benötigt zudem keine komplett neue Peripherie mit Steckdosen-Systemen, Adaptern, Messfühlern und anderen Anbauten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de