Liberate BT von House of Marley: Schönes Gewand mit kleinen inneren Schwächen

Bluetooth-Lautsprecher scheinen sich auf dem Markt immer mehr durchzusetzen. Mit dem Liberate BT bietet House of Marley ein neues, ansprechendes Modell an.

Erstmalig bekamen wir den Liberate BT, der sowohl größen- als auch preistechnisch als Alternative zur Mini Jambox von Jawbone zu sehen ist, auf der diesjährigen IFA in Berlin zu sehen. Dort wurde der Liberate BT als Neuheit präsentiert und erstmalig einem breiten Publikum vorgestellt. Mittlerweile war es möglich, uns mit einem Testexemplar auszustatten, welches wir nun ausführlich unter die Lupe genommen haben.

Der Liberate BT ist ein kleiner Bluetooth-Lautsprecher, der die bisher klaffende Lücke zwischen kleinen Brüllboxen wie dem Chant BT (Amazon-Link) und größeren, stationären Soundanlagen für das Wohnzimmer wie dem Get Together (Amazon-Link) schließen will. Bei Amazon ist die dunklere, als „Midnight“ bezeichnete Variante (Amazon-Link) derzeit zum Preis von 142,69 Euro inklusive kostenlosem Versand und Prime-Option zu haben. Zudem ist der Liberate BT, wie eingangs schon erwähnt, ein Konkurrent für bestehende kleine Lautsprecher im mittleren Preissegment, wie etwa der Jawbone Mini Jambox (Amazon-Link) oder dem Jabra Solemate (Amazon-Link). Was der kleine Lautsprecher zu leisten vermag, und wie er sich im Vergleich zu anderen Speakern dieser Klasse schlägt, soll unser kleiner Test zeigen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de