TrekStor i.Gear lumio: Mini-Projektor fürs iPhone

Zwischen den ganzen Apps möchten wir euch auch ein weiteres Produkt vorstellen, nämlich den i.Gear lumio.

Wie schon in der Überschrift angedeutet handelt es sich um einen Mini-Projektor für das iPhone. Das Gerät ist schnell ausgepackt und eigentlich direkt betriebsbereit, allerdings wird vorher empfohlen den integrierten Akku mit dem mitgelieferten Kabel komplett aufzuladen.

Das i.Gear lumio ist mit dem iPhone 4 und demnach auch mit dem 4S kompatibel. Das iPhone wird ganz einfach von oben hineingeschoben und mit dem Dock-Connector verbunden. Danach schaltet man den Projektor ein und schon kann man Bilder oder Videos projizieren. Außerdem lassen sich alle Apps auf die Wand projizieren, die über einen VGA-Output verfügen – unterstützt werden Apps wie Keynote, Goodreader, iCab oder Youtube.

Als Fläche eignet sich am besten eine weiße Wand, da man hier das beste Ergebnis erzielt. Mit einem kleinem Rad an der Seite kann man die Schärfe einstellen, zusätzlich verändert man die Lautstärke an den entsprechenden Tasten. Die Bildqualität ist recht gut, obwohl die maximale Auflösung nur 640 x 360 Pixel beträgt.

Wir möchten euch den kleinen Projektor in einem Video (YouTube-Link) vorstellen, welches ihr nachfolgend findet. Hier wurde allerdings nur gezeigt, wie man Bilder oder Videos projiziert, die oben genannten Apps werden aber definitiv auch unterstützt. Wer sich für einen Kauf entscheidet muss insgesamt 195 Euro auf den Tisch legen, was natürlich nicht gerade wenig ist. Wer viel unterwegs ist und Präsentationen auf die Schnelle hält, ist mit dem i.Gear lumio (Amazon-Link) sicher gut bedient. Aber auch für zu Hause eignet sich das Gerät gut, da viele Apps unterstützt werden, dessen Bild man ebenfalls projizieren kann.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de