Parrot Minidrone Hydrofoil: Zu Wasser und in der Luft

Wir haben den goldenen November für einen Ausflug ans Wasser genutzt und haben die neue Parrot Minidrone Hydrofoil gleich mitgenommen.

Zwei kleine Drohnen zum Preis von einer, das verspricht Parrot mit der Minidrone Hydrofoil. Wir haben uns das rund 169 Euro teure Spielzeug genauer angesehen und es natürlich auch zu Wasser gelassen. Einige bewegte Impressionen haben wir für euch im Video festgehalten, das ihr am Ende des Artikels finden könnt. Zunächst einmal wollen wir aber einen Blick auf die Technik des Parrot Minidrone Hydrofoil werfen.

  • Parrot Minidrone Hydrofoil für 169 Euro (Amazon-Link)

Bei der Drohne handelt es sich um einen kleinen Quadrocopter, den wir bereits aus dem vergangenen Jahr kennen. Damals hörte das Spielzeug noch auf den Namen Rolling Spider und war nur für den Einsatz in der Luft gedacht. Im Hydrofoil-Paket gibt es neben der fliegenden Drohne ein Tragflächenboot aus Styropor und Plastik, an das man die Drohne andocken kann.

Weiterlesen

Teures, aber spaßiges Spielzeug: Parrot stellt neue Bebop Drone vor

Ihr sucht noch ein exklusives Geschenk für Weihnachten? Die Bebop Drone von Parrot ist definitiv eine Überraschung.

Von Parrot haben wir euch schon zwei Mini-Dronen vorgestellt. Der Rolling Spider ist eine Miniaturausgabe der neue Bebop Drone, mit dem Jumping Sumo könnt ihr über den Boden flitzen und Objekte überspringen. Die neue Bebop Drone ist bereits die dritte Generation des Parrot-Quadrocopter und wartet mit viel Technik auf kleinstem Raum auf.

Weiterlesen

Jumping Sumo: Ferngesteuerte Parrot-Drone zum neuen Internet-Bestpreis

Das mit Sicherheit coolste Spielzeug für iPhone und iPad gibt es heute bei Saturn im Tagesangebot.

Ihr kennt die Parrot MiniDrones noch nicht? Der kleine Quadrocopter Rolling Spider (zum Testbericht) und das etwas größere Gefährt Jumping Sumo (zum Testbericht) sind im Sommer auf den Markt gekommen und haben in unserem Büro bereits für jede Menge Spaß gesorgt. Der Jumping Sumo hat vor allem mit seiner einfachen Steuerung, den spektakulären Sprüngen und der durchaus beachtlichen Akkulaufzeit gepunktet.

Weiterlesen

Im Praxis-Test: Spaß-Gadget Jumping Sumo von Parrot

Heute stellen wir euch den zweiten Vertreter der Parrot MiniDrones vor: Den Jumping Sumo.

Aus dem Hause Parrot haben wir euch schon die fliegende MiniDrone Rolling Spider vorgestellt, heute folgt der rollende Bruder Jumping Sumo. Mit 160 Euro ist das springende Spielzeug etwas teurer als der Mini-Quadrocopter, dank eines Gutscheincodes könnt ihr bei Saturn aber noch 10 Euro sparen – mehr Infos dazu findet ihr ganz unten.

Der Jumping Sumo ist ein kleiner Roboter, der bis zu 80 Zentimeter weit und hoch springen kann. Dazu verfügt der Jumping Sumo über eine Spiralfeder, die sich auf Knopfdruck spannt und wieder löst. Die Steuerung und Einrichtung ist relativ simpel. Der Jumping Sumo baut ein eigenes WLAN auf, dessen Reichweite circa 50 Meter beträgt. Über die FreeFlight-App für iPhone und iPad verbindet sich der Jumping Sumo und kann dann gesteuert werden.

Weiterlesen

Gewinnspiel (Update): Wir besorgen euch einen Grünen Daumen

Eure Pflanzen überleben nie länger als eine Woche und ihr wisst nicht, warum? Dann haben wir heute das passende Gewinnspiel für euch.

Update: Bevor wir uns alle in den Feiertag verschieden, hier noch die drei Gewinner. Annette P., Nicole E. und Tobias B. Die richtige Antwort lautete „drei“ Farben. Die Gewinner sind bereits benachrichtigt.

Gießen oder nicht gießen? Und wann darf es überhaupt mal wieder ein wenig Dünger sein? Diese und andere Fragen beschäftigen die Nation spätestens dann, wenn im Frühling wieder Balkon und Terrasse bepflanz werden – also im Prinzip genau jetzt. Von Parrot gibt es schon seit einigen Monaten das passende Gadget, den Flower Power Pflanzensensor für iPhone und iPad. Heute habt ihr die Chance, einen von drei Sensoren zu gewinnen.

Im Handel kostet der Flower Power 49 Euro (Amazon-Link), was angesichts des Funktionsumfangs und der Preise der Konkurrenz ein fairer Kurs ist. Der Parrot Flower Power zeichnet verschiedene Daten auf, im Fokus stehen Wassermenge, Dünger, Temperatur und Sonneneinstrahlung. Die Daten werden alle 15 Minuten gemessen, alle zwei Stunden an das iPhone übertragen (wenn es sich in Reichweite befindet) und alternativ bis zu 80 Tage lang im Sensor selbst gespeichert.

Weiterlesen

Cyber Monday: Die Angebote am Samstag

Nach dem Start in die „Cyber Monday Woche“ geht es heute bei Amazon mit vielen Blitzangeboten weiter.

Der erste Tag ist vorbei, aber es kann weiter gespart werden. Nachdem Amazon gestern schon ein paar richtig gute Angebote geliefert hat und eigentlich alle Produkte deutlich unter dem nächstbesten Internet-Preis verkauft, gibt es heute die nächste Fuhre. Alle Blitzangebote lassen sich auf der Sonderseite (Direkt-Link – anklicken und dann in Safari öffnen) einsehen und werden ab der angegebenen Uhrzeit reduziert. Alle Produkte mit Bezug auf iPhone und iPad findet ihr im Anschluss:

14:30 UhrRollei iTele 8x Teleobjektiv für iPhone 4/S: Ob man dieses Produkt für den professionellen Einsatz verwenden kann, wage ich zu bezweifeln. Ein nettes Gimmick für Foto-Freaks ist es aber auf jeden Fall. Preisvergleich: 24 Euro. Amazon: 19,99 Euro

16:30 UhrParrot Zik by Philippe Starck: On-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth aus der gehobenen Preisklasse. Optional auch mit Kabel verwendbar und wohl mit einem guten Klang, wie ein Großteil der Kunden schreibt. Nur der Preis ist etwas hoch, aber das kann sich ja heute ändern. Preisvergleich: 307 Euro. Amazon: 279,99 Euro

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de