Focos: Porträt-Kamera-App in Version 2.0 jetzt mit Unterstützung für alle iPhone-Kameras Der Download der App ist gratis

Der Download der App ist gratis

Focos (App Store-Link) ist schon länger im deutschen App Store erhältlich und kann dort kostenlos heruntergeladen werden. Die Anwendung für iPhone und iPad ist etwa 76 MB groß, benötigt iOS 11.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache verwendet werden. Für die dauerhafte Nutzung aller Funktionen wird in Focos ein kostenpflichtiges Abonnement fällig, das mit 1,99 Euro/Monat, 8,99 Euro/Jahr oder auch 13,99 Euro/lebenslang zu Buche schlägt.

Weiterlesen

Fuzion: Kreative Foto-App ab sofort mit neuen Hintergründen und zusätzlichen Effekten Auch optionale Push-Mitteilungen wurden nun in Fuzion integriert.

Auch optionale Push-Mitteilungen wurden nun in Fuzion integriert.

Seit Fuzion (App Store-Link) vor einigen Wochen neu im deutschen App Store erschienen ist, bin auch ich begeisterte Nutzerin dieser tollen Foto-App, die für großartige kreative Porträts sorgt. Der Download der iPhone-App ist zunächst kostenlos, wer die Vollversion mit Zugriff auf alle Inhalte freischalten möchte, zahlt einmalig 3,49 Euro. Unterstützt werden derzeit das iPhone 8 Plus, das iPhone X, XS, XS Max und das iPhone XR, der Download ist etwa 35 MB groß und kann ab iOS 12.0 angestoßen werden.

Weiterlesen

Google Fotos: Tiefenschärfe für Porträt-Fotos manuell einstellen Jetzt Version 4.6 installieren.

Jetzt Version 4.6 installieren.

Die neuen iPhone-Modelle können schon beim Knipsen von Porträt-Fotos die Tiefenschärfe einstellen, Nutzer eines älteren iPhones müssen auf dieses Feature verzichten. Doch über einen kleinen Umweg kann man die Tiefenschärfe auch justieren – und zwar mit Google Fotos (App Store-Link).

Weiterlesen

Artsie: Kostenloses Foto-Tool für kontrastreiche Porträtbilder erlaubt Vektordatei-Export

Neben den unzähligen Spiele-Reduzierungen am heutigen Tag wollen wir euch noch mit News zu Nicht-Spielen versorgen, so unter anderem zur Foto-App Artsie.

Eines muss gleich vorweg genommen werden: Die kostenlose Bildbearbeitungs-App ist sicher kein absolutes Muss und Highlight im deutschen App Store – trotz des relativ eingeschränkten Funktionsumfangs ist Artsie (App Store-Link) jedoch für bestimmte Nutzergruppen sicherlich interessant. Für den Download der nur 9 MB großen Anwendung ist auf dem iPhone oder iPod Touch mindestens iOS 7.0 oder neuer erforderlich, eine deutsche Lokalisierung besteht bisher noch nicht.

Artsie verfolgt ein einziges Ziel: Aus der Camera Roll importierte oder mit der Kamera-App geschossene Fotos in hochkontrastige Schwarz-Weiß-Bilder zu transformieren – mehr ist mit der kostenlosen App nicht möglich. Die auf diese Weise erstellten Bilder sind jedoch, sofern sie aufgrund ihrer Gegebenheiten geeignet sind, sehr gut für individuelle Profil- oder Avatar-Fotos geeignet, da sie zwar die Person erkennbar darstellen, aber eben auch nicht allzu viele Details preisgeben.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de