Pudding Monsters: Neues Casual-Game der „Cut the Rope“-Erfinder

Die Erfinder von Zeptolaps haben heute ein neues Spiel für iPhone und iPad veröffentlicht: Pudding Monsters.

Die wohl wichtigste Nachricht gleich vorweg: In Pudding Monsters (iPhone/iPad) müsst ihr keine Seile zerschneiden und grüne Männchen mit Süßigkeiten füttern. Bei der 89 Cent günstigen Neuerscheinung handelt es sich um ein wirklich nett aufgemachte Umsetzung der bereits bekannten Schiebe-Puzzles. Allerdings in einer sehr lustigen Variation.

Ziel des Spiels ist es nämlich, verschiedene Pudding Monster durch verschieben auf dem Bildschirm wieder zusammen zu bringen. Die Monster haben dabei ganz unterschiedliche Eigenschaften, die Einfluss auf den Spielverlauf haben: Die grünen Monster ziehen beispielsweise eine Schleimspur hinter sich her, auf der andere Monster stehenbleiben. Die lila Freunde bewegen sich dagegen immer synchron, manche Schlafmützen muss man sogar zuerst aufwecken. Eines haben aber alle Monster gemeinsam: Sie kommen erst zum Stehen, wenn sie vor ein Hindernis stoßen und sollten tunlichst nicht vom Tisch fallen.

Wenn alle Monster zu einem großen Pudding vereint wurden, gilt ein Level als gemeistert. Echte Tüftler werden aber versuchen, alle drei Sterne zu ergattern. Sie erhält man, wenn man jeweils ein Monster auf dem entsprechenden Feld platziert hat. Das ist in manchen Leveln gar nicht so einfach und oft nicht im ersten Versuch zu schaffen. Hier muss man einfach in bisschen knobeln.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de