Apple verkauft mehr iPhone 6 als 6 Plus, so teuer sind Reparaturen

Auch heute gibt es weitere Infos zum neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus.

Aktuell dürfte der Lagerbestand des iPhone 6 und iPhone 6 Plus gegen Null tendieren. Einige Geräte werden dennoch zurückgehalten, um Kunden zu bedienen, die eventuell defekte Geräte umtauschen möchten. In den offiziellen Zahlen hat Apple zwar von einem Vorbestellrekord gesprochen, allerdings gab es keine genaue Aufschlüsslung, wie viele 6er und wie viele Plus-Version geordert wurden.

Wie MixPanel berichtet, zeigen die Daten von Google Analytics, mit denen man Zugriffe auf die eigene Webseite tracken kann, dass es deutlich mehr Besucher gibt, die ein iPhone 6 als ein iPhone 6 Plus verwenden. Das iPhone 6 schafft es auf knapp 4 Prozent aller Zugriffe, das iPhone 6 Plus vorerst nur 0,60 Prozent.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de