„Endless Digger“ Doug Dug: Mit kleinem Zwerg graben, was die Schaufel hergibt

Als Kinder haben wir doch alle gern einmal die Schaufel in die Hand genommen und den gesamten Sandkasten umgepflügt. Mit Doug Dug kann man auch als Erwachsener die Schippe schwingen.

Der kleine Zwerg Doug ist ebenfalls ein Liebhaber des Grabens – allerdings nur in Verbindung mit einer Goldsuche unter Tage. Das Game Doug Dug (App Store-Link), das in einer witzigen Retro-Grafik daher kommt, lässt sich als Universal-App zum Preis von 1,79 Euro aus dem deutschen App Store laden und benötigt neben 11 MB an Speicherplatz auch mindestens iOS 6.0 auf euren iPhones, iPod Touch und iPads.

Viel zu erklären gibt es in Doug Dug eigentlich nicht: Mit einfachen Wischbewegungen lässt man den goldhungrigen Doug immer weiter nach unten graben. Bezeichnen lässt sich Doug Dug daher am ehesten als „Endless Digger“, da es neben dem Highscore in Form von Goldmünzen auch darum geht, möglichst tief zu graben.

Weiterlesen

DUNGEONy: Verrücktes Retro-Game vermischt RPG-, Dungeon- und rundenbasierte Action

Einige Entwickler kommen immer wieder auf ausgefallene Ideen. Auch mit dem neuen DUNGEONy verhält es sich nicht anders.

Auch DUNGEONy (App Store-Link) setzt bei seinen Grafiken wie viele aktuell neu erschienene Games im App Store auf ein Retro-Konzept und kommt mit verpixelten Umgebungen und einem 16-Bit-Soundtrack daher. Die Universal-App steht zum Preis von 2,69 Euro im deutschen App Store bereit und kann auf allen Geräten installiert werden, die mindestens 14,6 MB an freiem Speicherplatz und iOS 5.1.1 oder neuer verfügen. Auch wenn in der App-Beschreibung im Store Deutsch als Sprache angegeben wird, konnte ich DUNGEONy bisher nur in englischer Sprache ausprobieren – auch in den Einstellungen der App lässt sich keine deutsche Lokalisierung auswählen.

Die Sprache spielt allerdings in DUNGEONy auch nicht wirklich eine große Rolle – auch die Developer von Korigame Entertainment legen eher Wert darauf, ohne große Tutorials oder Erklärungen ins Spiel einsteigen zu können. Sie teilen sogar mit, „Sei nicht sonderlich überrascht, wenn du beim Herausfinden, was zu tun ist, des öfteren stirbst“. Es gilt also das berühmte Trial-and-Error-Prinzip: Ausprobieren heißt die Devise.

Weiterlesen

Romans In My Carpet: Absurdes rundenbasiertes Strategie-Spiel mit Monty Python-Humor

Wie man auf eine Spielidee wie die von Romans In My Carpet kommt, ist mir immer noch fraglich. Immerhin ist das Game so durchgedreht, dass es schon wieder witzig ist.

Romans In My Carpet (App Store-Link) ist als Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad am heutigen Mittwoch neu im deutschen App Store aufgeschlagen und kann dort zum Preis von 2,69 Euro auf eure iDevices geladen werden. Für die Installation solltet ihr mindestens 88 MB an freiem Speicherplatz und iOS 4.3 oder neuer bereithalten, außerdem sind gute Englischkenntnisse unerlässlich, wenn man alle kleinen und großen Hinweise und den typischen Humor dieses verrückten Games verstehen will.

Als Schauplatz von Romans In My Carpet haben sich die Developer der Witching Hour Studios einen äußerst ungewöhnlichen Ort ausgesucht – ein Jugendzimmer. Ja, richtig gelesen. Und zwar nicht irgendein Jugendzimmer, sondern ein äußerst unaufgeräumtes, das genügend Platz für mikroskopisch kleine Armeen bietet. 

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de