RoomScan: Aktualisierung der Grundriss-App bringt mehr Funktionen für Gratis-Nutzer

Grundrisse von Räumen zu erstellen, kann ganz schön mühselige Arbeit sein. RoomScan will dabei behilflich sein – und wurde jüngst mit einem Update versehen.

RoomScan steht als Universal-App in zwei Varianten im deutschen App Store zum Download bereit: Einmal in einer kostenlosen, aber beschränkten Anwendung (App Store-Link), sowie in einer 4,99 Euro teuren und als RoomScan Pro bezeichneten Vollversion (App Store-Link). Die nicht einmal 9 MB große Free-Version von RoomScan erfordert zur Installation iOS 7.0 oder neuer und wurde bereits in die deutsche Sprache übersetzt.

Bisher war die Free-Version von RoomScan in ihren Funktionen stark beschränkt. RoomScan soll es möglich machen, über einfaches Berühren der entsprechenden Wände eines Zimmers automatisch Grundrisse eines Raumes zu erstellen – mit einer von den Entwicklern angegebenen Genauigkeit von +/- 10 cm. Dazu wird das iPhone oder iPad einfach für ein paar Sekunden an die entsprechenden Wände gehalten – auch L-Strukturen oder Erker sind möglich. Die App erkennt den Laufweg des Nutzers und generiert daraus die Grundrisse. Hält man sich an die Vorgaben von RoomScan, die auch eine Sprachanweisung beinhalten, sind Räume schnell und einfach mit weitgehend übereinstimmender Genauigkeit gescannt.

Weiterlesen

RoomScan mit mehr Funktionen: Grundrisse mit dem iPhone anlegen

RoomScan ist eine der coolsten Apps, die wir euch in diesem Jahr vorgestellt haben. Ab sofort kann die App noch mehr.

Mit der kostenpflichtigen Vollversion RoomScan Pro (App Store-Link) hat man zwar noch ein paar mehr Möglichkeiten, die meisten Nutzer dürften mit der kostenlosen RoomScan-Basisversion (App Store-Link) aber vollkommen auskommen, zumal es nach dem gestrigen Update der Universal-App einen erweiterten und verbesserten Funktionsumfang gibt, um Grundrisse von räumen zu erstellen.

Das kostenlose RoomScan ist ab sofort nicht nur für das iPhone 6 optimiert und komplett auf Deutsch verfügbar, sondern bietet auch die Speicherung von 40 statt bisher nur vier Räumen. Damit sollte man die ganze Wohnung abdecken können, auch wenn man die einzelnen Räume anders als in der Vollversion nicht in einem kompletten Grundriss miteinander verbinden kann.

Weiterlesen

RoomScan: Gratis-App erstellt Grundrisse im Vorbeigehen

Bei euch steht ein Umzug bevor? Dann sollte die App RoomScan definitiv nicht fehlen.

Bereits gestern ist RoomScan (App Store-Link) durch einige Blogs gewandert und hat es im App Store schon fast in die Top-10 der Charts geschafft. Ich habe es mir nicht nehmen lassen und bin gleich mit der App und meinem iPhone durch meine Wohnung getigert, um alles abzumessen. Und was soll ich sagen? RoomScan funktioniert wirklich beeindruckend einfach.

Die kostenlose App steht für das iPhone oder iPad zur Verfügung und erlaubt das Erstellen von beliebig vielen Grundrissen. Dazu benutzt die App den Lagesensor des iPhones oder iPads. Für 4,49 Euro ist RoomScan Pro erhältlich, hier können unter anderem Türen oder Fenster hinzugefügt werden und mehrere Räume werden automatisch zu einem kompletten Grundriss verbunden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de