Screeny für das iPad optimiert: Alte Bildschirmfotos automatisch löschen

Mit dem praktischen Tool Screeny lassen sich Screenshots automatisch löschen.

Ende November haben wir euch Screeny (App Store-Link) schon genauer vorgestellt. Bis dato war die 89 Cent günstige Applikation nur auf dem iPhone beheimatet, durch das neuste Update ist Screeny zur Universal-App geworden und funktioniert somit auch auf dem iPad. Der Download ist 6,7 MB groß und erfordert mindestens iOS 8 oder neuer.

In der eigenen Foto-Bibliothek herrscht bei vielen sicherlich das Chaos. Aufräumen macht nur selten Spaß, wer die Bereinigung etwas beschleunigen möchte, kann mit Screeny alle aufgenommenen Bildschirmfotos aus der Bibliothek entfernen.

Weiterlesen

Screeny: iPhone-App sortiert alte Screenshots aus

Wenn das iPhone unter ständiger Überfüllung leidet, könnte Screeny genau die richtige Lösung sein.

Insbesondere in der Foto-Bibliothek häuft sich bei vielen Nutzern im Laufe der Zeit eine nicht unerhebliche Datenmenge an. Aufräumen macht selten Spaß, auch wenn wir euch dafür in letzter Zeit schon praktische Apps wie zum Beispiel Flic vorgestellt haben. Wenn ihr euch nicht mühselig durch alle Fotos wischen wollt, empfehlen wir einen Blick auf die Neuerscheinung Screeny (App Store-Link). Die neue App hat es sich zum Ziel gesetzt, alte und längst nicht mehr benötigte Bildschirmfotos aus der Foto-Bibliothek zu entfernen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de