PhraseExpress: Alternative zu TextExpander ab sofort für Mac & bald für iOS verfügbar

Die bereits unter Microsoft Windows etablierte Textbausteinverwaltung PhraseExpress hat es nun auch auf Macs, iPhones und iPads geschafft.

Auch bei uns in der Redaktion kommt täglich das nützliche Tool TextExpander (Website) auf dem Mac zum Einsatz. Vorgefertigte Textbausteine können auf diese Weise über frei wählbare Abkürzungen eingebunden werden – das spart immens viel Zeit und Aufwand bei der täglichen Arbeit. Eine Alternative zum beliebten TextExpander ist die plattformübergreifende Textbausteinverwaltung PhraseExpress, die bereits seit über 15 Jahren für Windows erhältlich ist und bisher über eine Million Downloads verzeichnet hat.

Weiterlesen

Textbausteine am Mac, iPhone und iPad nutzen: Kürzel für schnelleres Arbeiten

Ist es nicht lästig, immer wiederkehrende Texte oder Formulierungen am Mac, auf dem iPhone oder iPad ständig neu einzugeben? Aber Apple hält eine integrierte Lösung parat.

Zu den Klassikern der Textbausteine zählt wohl das bekannte „m f g“ statt „Mit freundlichen Grüßen“ oder „ild“ für „Ich liebe dich“. Aber auch längere Passagen wie Signaturen, Adressen oder ganze Absätze an Text können mit der im Apple-System hinterlegten Textbaustein-Funktion ganz einfach integriert und dann auf verschiedenen Geräten genutzt werden – sofern die gleiche Apple-ID für alle Devices verwendet wird.

Um beispielsweise auf dem Mac neue Textkürzel einzurichten, öffnet man die Systemeinstellungen und wählt im Menü den Punkt „Tastatur“ aus. Im Reiter „Text“ kann dann eine Liste mit Kürzel und entsprechendem Wort/Text erstellt werden. Entweder fügt man die Begriffe über einen Doppelklick auf die jeweiligen Zeilen der Liste ein, oder man nutzt den „+“-Button am unteren linken Rand der Tabelle.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de