Vorgestellt: Tony Hawk’s Pro Skater 2 fürs iPhone

Im April letzten Jahres hatten wir Tony Hawk’s Pro Skater 2 (App Store-Link) kurz angerissen, damals gab es die App zunächst nur in den USA.

Viel interessanter ist jedoch die Tatsache, dass es Tony Hawk’s Pro Skater 2 momentan wieder in die Top-10 der iPhone-Charts geschafft hat, obwohl es seit rund eineinhalb Jahren nicht mehr aktualisiert wurde. Der Nostalgie-Faktor ist daher recht groß, denn auf Multitasking oder Retina-Grafiken muss man verzichten.

Ich selbst habe Tony Hawk früher stundenlang auf der Playstation gezockt – und es war eines meiner Lieblingsspiele. Seit Juni 2011 ist die App auch in Deutschland verfügbar und der Preis schwankte immer zwischen 79 Cent und 1,59 Euro – derzeit kann man die iPhone-App für preisgünstige 79 Cent erwerben.

Anfangs wählt man natürlich seinen Spieler, dann einen von drei Spielmodi. Im Karrieremodus muss man bestimmte Aufgaben erfüllen, um so an Geld zu kommen, welches man für neue Boards oder Outfits ausgeben kann. Außerdem kann man alleine im „Free Skate“ üben oder in der „Single Session“ möglichst viele Punkte ergattern.

Die Steuerung erfolgt entweder über den Bewegungssensor oder man entscheidet sich für einen virtuellen Joysticks mit Buttons. Unsere Empfehlung ist letzteres, da es deutlich einfacher ist, so gute Tricks hinzubekommen. Mit den vier Buttons kann man einen Flip oder Ollie machen, aber auch Grinds oder Grabs ausführen.

Zum Schluss möchten wir euch noch ein Video (YouTube-Link) der Kollegen aus den USA einblenden, welches das Spiel gut zeigt. Die Amerikaner sind halt immer noch die besseren Skateboarder…

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de