Telekoms wetter.info jetzt mit Widget & Werbung

Die Wetter-App wetter.info liegt aktualisiert zum Download bereit. Was sich getan hat, erfahrt ihr folgend.

Die von der Telekom angebotene Wetter-App wetter.info (App Store-Link) hat per Update ein Widget für die Mitteilungszentrale erhalten. Wer Version 3.2 installiert hat kann dort auf einen Blick das tagesaktuelle Wetter für einen favorisierten Ort einsehen. Das Widget ist einfach und übersichtlich. Des Weiteren haben die Entwickler eine farbliche Kennzeichnung des ausgewählten Navigationspunkt gewählt, um sich schneller auf der Karte zurechtfinden zu können.

Im Zuge dessen berichten viele Nutzer über nun zu penetrante Werbung, auch im Vollbild. Zuvor befand sich ein kleiner Werbebanner am unteren Rand des Displays, nun hat man etwas übertrieben und vor allem auf kleineren 3,5 Zoll Displays werden sogar wichtige Elemente durch Werbung überdeckt. Hier sollten die Entwickler noch einmal Hand anlegen, auch ein iPhone 6-Support ist noch nicht vorhanden.

Weiterlesen


Wetter.info: Taugt die kostenlose Wetter-App als WeatherPro-Alternative?

In unserer Redaktion steht die App WeatherPro an erster Stelle, wenn es um ausführliche Wetter-Informationen und -vorhersagen geht. Doch muss es immer eine kostenpflichtige Anwendung sein? Wir haben uns Wetter.info angesehen.

Wetter.info ist eine echte Institution im deutschen App Store und steht bereits seit mehreren Jahren zum Download bereit. Eine Anwendung für das iPad ist allerdings immer noch nicht realisiert worden – hier findet sich schon der erste Unterschied zu unserer vielgenutzten WeatherPro-Anwendung, die sowohl auf iPhone, iPod Touch als auch auf dem iPad genutzt werden kann. Dafür ist die von der deutschen Telekom herausgebrachte Wetter-App Wetter.info (App Store-Link) seit jeher völlig kostenlos und verzichtet auf Abonnements, bindet dafür allerdings zwischendurch kleine Werbebanner am unteren Bildschirmrand an. Wetter.info ist nur knapp 7 MB groß und kann auf alle iPhones geladen werden, die mindestens über iOS 7.0 oder neuer verfügen, dazu werden alle Inhalte selbstverständlich in deutscher Sprache präsentiert.

Natürlich ist es bei der Auswahl einer Wetter-Anwendung immer von Bedeutung, welche Informationen man überhaupt benötigt. Möchte man nur Basis-Infos für bestimmte Orte bekommen, kann soviel schon einmal vorweg genommen werden: Hier leistet Wetter.info mit übersichtlicher Darstellung und erstaunlich vielen Daten eine gute Arbeit. In der App können bis zu 15 verschiedene Orte auf der ganzen Welt als Favoriten eingerichtet werden, durch die es sich in der Hauptansicht dann bequem nach links und rechts durchwischen lässt – ganz so wie bei der Konkurrenz WeatherPro. Insgesamt stehen in Wetter.info über 84.000 deutsche Orte und 1,5 Millionen Orte weltweit zur Verfügung.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de