Telekoms wetter.info jetzt mit Widget & Werbung

Die Wetter-App wetter.info liegt aktualisiert zum Download bereit. Was sich getan hat, erfahrt ihr folgend.

Wetter.info 2 Wetter.info 4 Wetter.info 3 Wetter.info 1

Die von der Telekom angebotene Wetter-App wetter.info (App Store-Link) hat per Update ein Widget für die Mitteilungszentrale erhalten. Wer Version 3.2 installiert hat kann dort auf einen Blick das tagesaktuelle Wetter für einen favorisierten Ort einsehen. Das Widget ist einfach und übersichtlich. Des Weiteren haben die Entwickler eine farbliche Kennzeichnung des ausgewählten Navigationspunkt gewählt, um sich schneller auf der Karte zurechtfinden zu können.


Im Zuge dessen berichten viele Nutzer über nun zu penetrante Werbung, auch im Vollbild. Zuvor befand sich ein kleiner Werbebanner am unteren Rand des Displays, nun hat man etwas übertrieben und vor allem auf kleineren 3,5 Zoll Displays werden sogar wichtige Elemente durch Werbung überdeckt. Hier sollten die Entwickler noch einmal Hand anlegen, auch ein iPhone 6-Support ist noch nicht vorhanden.

wetter info widget

In der App können bis zu 15 verschiedene Orte auf der ganzen Welt als Favoriten eingerichtet werden, durch die es sich in der Hauptansicht dann bequem nach links und rechts durchwischen lässt. Insgesamt stehen in Wetter.info über 84.000 deutsche Orte und 1,5 Millionen Orte weltweit zur Verfügung.

Für all diese Städte bzw. Standorte gibt es jeweils eine zehntägige Wetterprognose sowie detaillierte Tagesvorhersagen inklusive. Kostenlos nutzbar ist in Wetter.info eine Wetterkarte Deutschlands, auf der auf Wunsch auch ein aktuelles Regenradar – allerdings ohne Vorhersage für die nächsten Stunden – sowie eine Wolkenprognose für die nächsten 12 Stunden einsehbar ist. Auf Unwetter-Warnungen für Deutschland und einige Länder Europas kann manm bauen – hier bietet Wetter.info für die ausgewählten Favoriten entsprechende Warnungen an.

Aktuell eingeschränkte Empfehlung

Das Layout ist zwar modern, aber durchaus Geschmacksache. Die Vorhersage ist gut, allerdings gibt es im App Store zu viele Alternativen, um für wetter.info eine Empfehlung aussprechen zu können. Vor allem der Umstand, dass die aktuelle Werbung inhaltliche Elemente überdeckt, stört dann doch sehr. Welche Wetter-App habt ihr installiert?

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. Ich benutze derzeit die sehr gute, kostenlose & werbefreie App vom DWD, dem Deutschen Wetterdienst➡️WarnWetter
    Sehr zu empfehlen, da meiner Meinung objektivere Prognosen, vielen Funktionen und Warnungen -alle anderen Apps verwenden sowieso z.T. die Daten vom DWD! und lassen sich das z. T. „königlich“
    bezahlen..
    Hier muss man z.B. die dem Wohnort nächstgelegene(n) Wetterstation auswählen, ist aber nichts anderes, was die anderen WApps auch machen, nur das in der App der korrekte Wohnort angezeigt wird- aber in vielen Fällen wie z. B. auf dem Land einige Km von den Messstationen entfernt! Und das Wetter ist bekanntlich überall ein bisschen anders!
    Leider fehlt der App noch ein Widget, denke aber, das dies noch folgen wird
    Ansonsten benutzte ich noch die Haus-App von Aple und Living Earth fürs Auge?
    Für meine wirklich Ortsgebundenen Werte habe ich das Groß-Kinder-Spielzeug NETATMO und die TFA Nexus Wetterstation

  2. Bin auch auf die DWD App umgestiegen. Absolut top, Querformat auch auf dem iPhone 6+, viele Statistiken, tolle Animationen und Warnungen in einem. Und genauer als die Werte der nächstgelegenen Wetterstation kann es nicht sein.

  3. Weather Pro als Hauptdienst wegen der allseits vertretenen Meteogroup, gewohnten Design und Widget. DWD nutze ich nur als Unwetter-Warn App. Hat vor einiger Zeit Alerts Pro verdrängt.

  4. ** WarnWetter ** vom Deutschen Wetterdienst informiert umfassend, ist gratis und werbefrei! Schließe mich den Empfehlungen an. Widget kommt bestimmt auch noch 😉

  5. Alles was NICHT von der MeteoGroup kommt.
    Preispolitik und Genauigkeit der Vorhersagen gefallen mit hier nicht.
    Bin vor Kurzem auf WarnWetter umgestiegen. Tolles Layout und noch kostenlos! Mal gucken ob es so bleibt.
    Nicht falsch verstehen, ich zahle gerne für Premiumdienste. Allerdings sollten die Infos dann auch stimmen.

  6. Nutze primär „Mr Wetter“ und „Agrar Wetter“ (nur D).
    Sowie in letzter Zeit immer häufiger „Wetter XL“
    Alle kostenlos, sehr übersichtlich (für mich) und alles drin was ich brauche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de