WhatsApp veröffentlicht native Windows-App, neue Mac-App ist in Arbeit Schneller und zuverlässiger

Schneller und zuverlässiger

WhatsApp Desktop ist eine praktische Angelegenheit. Wer sowieso am Rechner sitzt, kann Nachrichten am Computer empfangen, lesen und beantworten – mit Tastatur und Maus. Nun können Windows Nutzer und Nutzerinnen eine neue Windows-App laden und installieren, die jetzt nativ und nicht mehr Webbasiert läuft. Das führt zu einer besseren Leistung und mehr Stabilität.

Weiterlesen


WhatsApp Desktop: Sprach- und Videoanrufe jetzt am Rechner tätigen Ende-zu-Ende verschlüsselt

Ende-zu-Ende verschlüsselt

In Zeiten der Pandemie sind Sprach- und Videoanrufe besonders wichtig geworben. An Silvester des vergangenen Jahres wurde sogar ein neuer Rekord gebrochen: 1,4 Milliarden Sprach- und Videoanrufen wurden an einem einzigen Tag verzeichnet.

Weiterlesen

WhatsApp testet Video- und Audio-Anrufe auf dem Desktop Aktuell nur Beta

Aktuell nur Beta

Audio- und Video-Anrufe sind vor allem in der Pandemie besonders gefragt. Das ist mit WhatsApp auf dem Smartphone auch kein Problem, auf dem Desktop beziehungsweise im Web wird diese Funktionalität aber nicht angeboten. Dabei wäre es schon ziemlich praktisch, auch über das MacBook telefonieren zu können.

Weiterlesen


WhatsApp Desktop: Jetzt auch mit Direktantworten per Benachrichtigung

Der offizielle WhatsApp Messenger für den Mac hat ein kleines Update erhalten. Das ist neu.

Ob im Büro, bei der Arbeit oder Zuhause. Sitzt man am Rechner und möchte per WhatsApp kommunizieren, ist der Einsatz der Desktop-Software (Mac Store-Link) für Mac und Windows mehr als komfortabel, da man die Nachrichten auch mit Maus und Tastatur tätigen kann. Jetzt hat die offizielle Version, die auch seit Anfang Januar im Mac App Store verfügbar ist, ein Update mit neuen Funktionen erhalten.

Weiterlesen

WhatsApp Desktop: Offizielle Mac-Version startet im Mac App Store

Ab sofort startet WhatsApp Desktop offiziell im Mac App Store durch.

Lange war WhatsApp nur über das Smartphone verfügbar. Im September 2015 hat der Messenger mit dem Dienst WhatsApp Web eine Möglichkeit geschaffen, um auch am Desktop mit Freunden in Verbindung zu bleiben. Über web.whatsapp.com konnte man den Rechner und das iPhone per QR-Code verbinden, am 11. Mai 2016 hat der Dienst dann native Programme für Mac und Windows vorgestellt, die vorerst nur über die Download-Seite direkt bei WhatsApp verfügbar waren. Jetzt ist die offizielle Version „WhatsApp Desktop“ (Mac Store-Link) auch im Mac App Store zum komfortablen Download verfügbar.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de