The Daily-Event: Abo-Modell und Hintergrund-Download?

Auch dieses Gerücht schwirrt bereits seit Wochen durch die Internet-Welt, nun gibt es eine Bestätigung: Eine Presse-Veranstaltung für das iPad steht an.

Die ausgerufene Veranstaltung wird nicht von Apple alleine ausgerichtet, sondern in Zusammenarbeit mit News Corp, einem der größten Medienkonzerne der Welt. Worum geht es? Um „The Daily“, die erste Zeitung, die exklusiv auf dem iPad erscheinen wird. Stattfinden wird der Event am 2. Februar in New York.


Was daran so besonders ist? Alle Experten erwarten ein neues Abo-System, das neben der neuen Publikation während der Veranstaltung vorgestellt wird. Schließlich müssen Redakteure und Techniker bezahlt werden, momentan bleibt lediglich der In-App-Kauf als manuelle Option.

Der Nachteil aus Sicht der Verleger: Die Abos müssen manuell verlängert werden und laufen sonst automatisch aus. Ob und inwieweit diese Flexibilität unter einem neuen Abo-Modell leiden wird, ist noch nicht abzusehen.

Eine weitere Funktion, über die gemunkelt wird: Eine automatische Verteilung der neuen Ausgaben. Bisher war es ja immer so, dass man sich die aktuelle Zeitung in einer App nach dem Start laden musste, was teilweise viel Zeit in Anspruch nahm – viel praktischer wäre es natürlich, wenn die neuen Ausgaben im Hintergrund geladen werden könnten.

In Verbindung mit dem Release von „The Daily“ rechnen wir übrigens auch mit der Veröffentlichung von iOS 4.3 – schließlich werden einige technische Kniffe notwendig sein, um die neuen Funktionen auf das iPad (und iPhone) zu bringen.

Anzeige

Kommentare 22 Antworten

  1. Hallo Fabian, als ich die Version 4.2 upgedatet hab, musste ich eine Backup-Sicherung machen… Heißt das, dass beim Update einer neuen Version die Apps aufm iPad und iPod überschrieben werden, so ähnlich wie beim damaligen Formatieren einer Diskette?
    Gibt es da keine andere Möglichkeit?
    Wie du weißt, hat man ja nur 10 Seiten (pro Seite 20 Apps) zur Verfügung. Beim Rücksichern werden, so weit ich weiß, auch die Kataloge nicht mehr so angelegt wie man sich das eingerichtet hat. Man müsste mühselig alle wieder neu einrichten. Ist das wirklich so? Wenn ja, dann können die sich mit dem Update ruhig Zeit lassen… ;(

    1. Normalerweise solltest du nach einem Update dein Backup wieder einspielen können, soweit ich mich erinnere. Du kannst deine Apps auch in Ordner zusammenfassen, dann passen mehr als 20 auf eine Seite 😉

    2. Ja, das mache ich auch so, nur das auf meinem PC inzwischen fast 600 Apps abgespeichert sind (iPod und iPad) und ich mir nicht sicher bin, ob er dann alles durcheinander schmeißt. Das mit den Katalogen hab ich herausgefunden, als ich mein iPod zu Weihnachten bekommen hab. Vorher hab ich nicht so tolle Apps immer von meinem iPad wieder runtergeschmissen, nach dem Motto, wer die Wahl hat, hat die Qual…
      😉
      Auf alle Fälle werde ich mir die beiden Benutzerhandbücher gründlich durchlesen, bevor ich mir das antue…

  2. >> läuft aus, wenn es nicht gekündigt wird
    es läuft doch so oder so aus, man muss es dann doch nicht kündigen?
    Außerdem würde es nicht nur auslaufen wenn es nicht gekündigt wird, sondern sicherlich auch, wenn es gekündigt wird 😉

    oder läuft es im Umkehrschluss dann etwa nicht aus, wenn man es kündigt?
    Alles sehr verwirrend ;-))

  3. Zwischeninfo für alle, die’s interessiert
    (alle anderen bitte drüber lesen;-):
    20000 Meilen unter dem Meer von Anuman ist gratis. Das Spiel ist bereits in den Charts…

  4. Apropo iOS 4.3 wie kann man denn das aktuelle 4.2 auf sein iPhone installieren mein Laptop zeigt jedesmal nachdem die Daten 2 Std. lang geladen wurden und er auf -„sichern “ geht die Meldung: Fehler bei der Netzwerkverbindung…. Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll/kann….

    1. Das Problem hatte ein Bekannter schon mal. Hast du es bereits an einem anderen USB-Port oder im Zweifel an einem anderen Computer versucht?

    2. Das Problem mit dem Update laden tritt dann auf wenn der Rechner und die Internet Seite relativ langsam sind (und z.B. Kasperski läuft). D.h. die SW für Internetsicherheit versucht die DAtei zu prüfen was zu lange dauert und itunes dann in die Fehlermeldung läuft.

      Lösung: kurz vor Ende des Downloadvorgangs die Internet Security für einige Minuten abschalten, bis der download abgeschlossen und das Updatefile auf der Festplatte gesichert ist

  5. Ja ich hab’s vom anderen Port probiert aber er sagt mir immer was von Zeitüberschreitung…. Und übernimmt die geladenen Daten nicht… Ein anderes Laptop habe ich mom. nicht, dieses ist aber noch relativ neu – oder gibt’s ne Einstellung, die ich vornehmen muss?

    1. Natürlich hat der andere PC deine persönlichen Daten (Apps, etc) nicht. Aber die kannst du später einfach am eigenen PC wieder herstellen (aus dem Backup).

  6. Die Probleme beim updaten mit der Netzwerkverbindung hatte ich auch. Wie schon erwähnt: Anti Virus für die Zeit abschalten, dann funktioniert das Laden von der neuen Software!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de