PUBG Mobile: Neues großes Geburtstags-Event für den 20. März 2019 angekündigt Je nach eigener Zeitzone kann das Event auch erst am 21. März stattfinden.

Je nach eigener Zeitzone kann das Event auch erst am 21. März stattfinden.

PUBG Mobile (App Store-Link), die Abkürzung für PlayerUnknown’s Battlegrounds, gehört wohl neben Fortnite zu einer der beliebtesten Online-Multiplayer-Battle-Games der Welt. Der kostenlose Download der Universal-App wird von den Entwicklern von Tencent Mobile im App Store bereitgestellt, ist 2,4 GB groß und erfordert zudem auch iOS 9.0 oder neuer auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für die Anwendung bereits vorhanden.

Weiterlesen

Heart Month: Gesundheitsmonat bei Apple mit Aktionen und neuer Apple Watch-Challenge Ab dem 8. Februar lässt sich ein neues Abzeichen verdienen.

Ab dem 8. Februar lässt sich ein neues Abzeichen verdienen.

Wir haben die Thematik bereits in einem kurzen Ticker-Eintrag erwähnt – nun wollen wir aber weitere Details zu Apples Aktion mitteilen. Der Konzern aus Cupertino hat den Februar 2019 als „Heart Month“, also als Herzmonat, auserkoren, und bietet im Zuge dieser Gesundheitsaktion zumindest in den USA einige Events in den Apple Stores an. 

Weiterlesen

Nächste Apple-Keynote findet am 30. Oktober statt There’s more in the making - Es gibt noch mehr zu entdecken

There’s more in the making - Es gibt noch mehr zu entdecken

Apple Keynote Einladung

Unter dem Motto „There’s more in the making“ hat Apple heute Abend Einladungen für eine nächste Keynote verschickt. Nachdem es bereits neue iPhones gab, dürfte nach dieser Ankündigung klar sein, was es als nächstes gibt. Nicht nur wir erwarten mindestens ein neues iPad Pro und diverse neuen Apple-Computer.

Weiterlesen

Pokémon GO: Neues Event mit Kampf-Pokémon & Doppelt-EP startet

Ihr spielt noch aktiv Pokémon GO? Dann gibt es jetzt wichtige Neurungen zu vermelden.

Bevor ich auf das angekündigte Event eingehe, möchte ich noch ein paar Worte zum neusten Update verlieren. Obwohl Pokémon GO (App Store-Link) für das iPhone X angepasst wurde, haben die Seitenverhältnisse nicht gepasst. Daraus resultierend: Das Werfen von Bällen wurde erschwert, das Fangen von Raid-Pokémon wurde drastisch verschlechtert. Und das hat mich von Anfang an genervt, das war mit ein Grund, warum ich Pokémon GO nicht mehr wirklich aktiv gespielt habe. Das Update auf Version 1.71.1 behebt dieses Problem und stellt die richtigen Seitenverhältnisse wieder her – fünf Monate nachdem das iPhone X ausgeliefert wurde.

Weiterlesen

Spotify-Event in der nächsten Woche: Mobile App mit Sprachbefehlen und neue Hardware?

In der kommenden Woche plant Spotify ein Event, bei dem einige Neuerungen präsentiert werden sollen.

Ob man diese Veranstaltung, die mutmaßlich am 24. April stattfinden soll, bereits als Keynote bezeichnen kann, sei dahingestellt. Immerhin haben unter anderem die Redakteure des Tech-Magazins The Verge eine offizielle Einladung zum Event bekommen, das laut ihrer Aussage „Präsentationen von R&D-Chef Gustav Söderström, Vize-Präsident der Produktentwicklung Babar Zafar und Global Head of Creator Services Troy Carter“ bieten wird. 

Weiterlesen

Pokémon GO: Neues Event mit Kanto-Pokémon & doppelten Bonbons

In Pokémon GO ist das nächste Event gestartet. Das müsst ihr wissen.

Ihr seid immer noch aktiv in Pokémon GO (App Store-Link)? Dann ist schon gestern Abend ein neues Event gestartet. Ab sofort erscheinen mehr Pokémon, die zuerst in der Kanto-Region entdeckt wurden. Unter anderem sind das natürlich Pikachu, Shiggy, Glumanda oder Bisasam. Wer die Gold-Medaille für Kanto-Pokémon noch nicht erspielt hat, bekommt somit eine perfekte Gelegenheit geboten.

Weiterlesen

Apple-Event am Dienstag ohne Live-Stream: Kommt ein neues günstiges iPad?

Am Dienstag findet das erste Apple-Event des Jahres in Chicago statt. Es wird etwas anders ablaufen als in den vergangenen Jahren.

Wenn Apple am Dienstag in Chicago um 17:00 Uhr deutscher Zeit seine erste Keynote des Jahres starten wird, werden wir nicht wie gewohnt zuschauen können. Anders als in den letzten Jahren wird das Event nicht per Live-Stream übertragen, wird später aber immerhin als Aufzeichnung zu sehen sein.

Weiterlesen

Pokémon GO: Globales Wasserfestival In-Game-Event findet vom 22. bis 29. März statt

Die Entwickler von Niantic und The Pokémon Company International präsentieren ein neues Event für alle Freunde der virtuellen Monsterjagd.

Wie uns in einer Mitteilung berichtet wurde, hat Niantic und The Pokémon Company International die nächste In-Game-Feier von Pokémon GO, das Pokémon GO Wasserfestivel, angekündigt. Pokémon GO (App Store-Link) ist weiterhin als kostenlose iPhone-App im deutschen App Store erhältlich und finanziert sich über kostenpflichtige In-App-Käufe. Für die Installation wird 296 MB an freiem Speicher sowie iOS 8.0 auf dem Gerät benötigt, auch eine deutsche Sprachversion ist vorhanden.

Weiterlesen

hello again: Apple bestätigt Mac-Event für den 27. Oktober

Jetzt ist es offiziell. Am 27. Oktober wird Apple neue Macs präsentieren.

Wir haben gestern Abend sehnsüchtig darauf gewartet, dass Apple die Mac-Keynote ankündigt. Bis 21 Uhr haben wir fleißig unseren RSS-Feed geprüft, danach haben wir uns aber in den Feierabend verabschiedet. Doof nur, dass die Einladungen gegen 22 Uhr deutscher Zeit bei den ersten Journalisten eingetrudelt sind. Wie dem auch sei: Apple hat jetzt offiziell ein weiteres Event angekündigt.

Weiterlesen

Wimbledon 2014: Offizielle App zum Tennisturnier zeigt, wie man Sportevents präsentiert

Das wohl berühmteste Rasen-Tennisturnier öffnet ab dem 23. Juni in Südlondon wieder seine Pforten – mit Wimbledon 2014 ist man immer bestens informiert.

Das auch als „All England Lawn Tennis Club Championships“, oder kurz „The Championships“ bekannt gewordene Tennisturnier hat mehr zu bieten als nur kurz gemähte Rasenplätze und Erdbeeren mit Sahne. Mit der offiziellen App Wimbledon 2014 (App Store-Link) können nun iPhone- und iPod Touch-Nutzer kostenlos Infos aus erster Hand bekommen. Eine separate iPad-App (App Store-Link) zum Event ist ebenfalls kostenlos im deutschen App Store erhältlich. Für die Installation sollten sich 56,4 MB an freiem Speicherplatz auf dem iDevice sowie mindestens iOS 6.0 oder neuer befinden.

Weiterlesen

iPad 3: Apple-Event am 7. März

Noch etwas mehr als eine Woche, dann ist es endlich soweit: Apple stellt das iPad 3 vor.

Am 7. März 2012 lädt Apple nach San Francisco. Es steht eine Veranstaltung unter folgendem Motto an: „Wir haben etwas, das du unbedingt sehen musst. Und anfassen.“ Das passende Bild liefert Apple gleich mit.

Es ist davon auszugehen, dass das neue iPad zumindest in den USA schon kurze Zeit später erhältlich sein wird. Da sich diese Frage auch aufdrängen wird: In Deutschland wird es vermutlich etwas länger dauern, wenn wir Glück haben, ist es noch im März soweit.

Das alles sind natürlich nur Spekulationen, genau wie die möglichen Spezifikationen. Ganz oben auf der Liste steht ein Retina-Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Das Design könnte aufgrund eines stärkeren Akkus (für das Display) etwas dicker sein, auch der Prozessor wird aller Voraussicht nach eine Generalüberholung erhalten – Gerüchte sprechen sogar von einem Quad-Core-Prozessor.

Wie immer werden wir am 7. März alle notwendigen Informationen für euch zusammenfassen und mit euch über die Geschehnisse in San Francisco diskutieren. Für Wünsche und weitere Gerüchte sind die Kommentare jetzt schon freigegeben.

Weiterlesen

iPad 2: Event am 2. März

Wir wollen uns gar nicht lang mit den Gerüchten aufhalten: Das iPad 2 wird vorgestellt.

Erst vor wenigen Momenten hat Apple mit dem Versand von Einladungen an Pressevertreter begonnen. Am 2. März lädt man zu einer Veranstaltung unter dem Motto „Come see what 2011 will be the year of“.

Natürlich ist noch nicht offiziell bestätigt, dass bei der Veranstaltung auf das iPad 2 vorgestellt wird. Die Icon-Grafik mit Einblick auf ein iPad, das sich äußerlich anscheinend nicht vom derzeitigen Modell unterscheidet, lässt aber sicher die ersten Rückschlüsse zu.

Man kann davon ausgehen, dass Apple die Veranstaltung abermals in einem Live-Stream übertragen wird, vermutlich ab 19:00 Uhr deutscher Zeit. Wir werden euch auf dem Laufenden halten.

Weiterlesen

The Daily-Event: Abo-Modell und Hintergrund-Download?

Auch dieses Gerücht schwirrt bereits seit Wochen durch die Internet-Welt, nun gibt es eine Bestätigung: Eine Presse-Veranstaltung für das iPad steht an.

Die ausgerufene Veranstaltung wird nicht von Apple alleine ausgerichtet, sondern in Zusammenarbeit mit News Corp, einem der größten Medienkonzerne der Welt. Worum geht es? Um „The Daily“, die erste Zeitung, die exklusiv auf dem iPad erscheinen wird. Stattfinden wird der Event am 2. Februar in New York.

Was daran so besonders ist? Alle Experten erwarten ein neues Abo-System, das neben der neuen Publikation während der Veranstaltung vorgestellt wird. Schließlich müssen Redakteure und Techniker bezahlt werden, momentan bleibt lediglich der In-App-Kauf als manuelle Option.

Der Nachteil aus Sicht der Verleger: Die Abos müssen manuell verlängert werden und laufen sonst automatisch aus. Ob und inwieweit diese Flexibilität unter einem neuen Abo-Modell leiden wird, ist noch nicht abzusehen.

Eine weitere Funktion, über die gemunkelt wird: Eine automatische Verteilung der neuen Ausgaben. Bisher war es ja immer so, dass man sich die aktuelle Zeitung in einer App nach dem Start laden musste, was teilweise viel Zeit in Anspruch nahm – viel praktischer wäre es natürlich, wenn die neuen Ausgaben im Hintergrund geladen werden könnten.

In Verbindung mit dem Release von „The Daily“ rechnen wir übrigens auch mit der Veröffentlichung von iOS 4.3 – schließlich werden einige technische Kniffe notwendig sein, um die neuen Funktionen auf das iPad (und iPhone) zu bringen.

Weiterlesen

Verizon-Event in den USA: Überarbeitetes iPhone 4?

Gestern machte eine Meldung über die Vorstellung eines neuen iPhones in den USA die Runde. Wir wollen die Fakten etwas aufdröseln.

Zunächst einmal muss klargestellt werden, dass das für den 11. Januar anberaumte Event keine Veranstaltung von Apple ist. Wer ein iPhone 5 oder gar ein iPad 2 erwartet, muss leider schon jetzt enttäuscht werden. Es handelt sich „nur“ um eine Pressekonferenz des US-amerikanischen Mobilfunkanbieters Verizon.

Dort soll, vertraut man den Gerüchten, der Verizon-Vertrieb des iPhones verkündet werden. Eigentlich nichts besonderes, schließlich ist das iPhone ja auch schon in Deutschland bei verschiedenen Anbietern erhältlich. Anders als der US-Provider AT&T setzt Verizon allerdings auf CDMA- und nicht auf GSM-Technik.

GSM ist das, was wir aus Deutschland und Europa kennen. Man legt eine SIM-Karte des Anbieters ein und kann danach direkt das eigene Netz und per Roaming Fremdnetze nutzen. Bei der CDMA-Technik ist die SIM-Karte quasi fest auf dem Gerät verlötet und muss nicht zusätzlich eingelegt werden.

Da so etwas mit dem iPhone 4 und auch mit den Vorgängern nicht möglich ist, muss Apple sein Handy etwas umbauen und könnte im Zuge dessen auch leichte Optimierungen am bisher kritisierten Antennendesign durchführen, um das iPhone auch im Verizon-Netz funktionieren zu lassen.

CDMA wird bisher vor allem in Amerika und Asien genutzt. In den USA bietet Verizon ein sehr gut ausgebautes Netz an. Problematisch wird es allerdings, wenn sich US-Amerikaner mit ihren CDMA-Handys ins Ausland begeben, wo möglicherweise GSM alleiniger Standard ist: Dort ist Funkstille angesagt.

Daher ist es ebenfalls möglich, dass ein mögliches überarbeitetes iPhone 4 eine Art Kombi-Gerät ist, das sich mit einem zusätzlichen Schacht für die Micro-SIM-Karte in beiden Netzen zurechtfinden kann. Foto: Boy Genius Report

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de