hello again: Apple bestätigt Mac-Event für den 27. Oktober

Jetzt ist es offiziell. Am 27. Oktober wird Apple neue Macs präsentieren.

hello again

Wir haben gestern Abend sehnsüchtig darauf gewartet, dass Apple die Mac-Keynote ankündigt. Bis 21 Uhr haben wir fleißig unseren RSS-Feed geprüft, danach haben wir uns aber in den Feierabend verabschiedet. Doof nur, dass die Einladungen gegen 22 Uhr deutscher Zeit bei den ersten Journalisten eingetrudelt sind. Wie dem auch sei: Apple hat jetzt offiziell ein weiteres Event angekündigt.

Das Mac-Event wird unter dem Motto „hello again“ am 27. Oktober in Cupertino stattfinden. Der Titel ist sicherlich eine Anspielung auf die Events „Hello“ und „Say hello to iMac“ aus den Jahren 1984 und 1998. Das Event findet direkt auf dem Campus in Cupertino statt und startet pünktlich um 10 Uhr Ortszeit, hierzulande müsst ihr ab 19 Uhr einschalten.

hello again: Live-Stream angekündigt

Durch die kleine Verzögerung können wir euch sicher sagen, dass Apple das Mac-Event abermals live ins Internet streamen wird. Die entsprechende Sonderseite ist schon freigeschaltet und kündigt den Live-Stream an. Des Weiteren könnt ihr euch zur Vorbereitung das passende Wallpaper zur Einladung auf iPhone und iPad laden. Der iDownloadBlog stellt die entsprechenden Downloads zur Verfügung.

Wir sind jedenfalls gespannt, welche neuen Features Apple präsentieren wird. Ob es Apple schafft uns zu überzeugen, damit wir die Kreditkarte zücken, bleibt abzuwarten, da wir mit unseren MacBooks aus 2013 immer noch sehr zufrieden sind.

Kommentare 11 Antworten

  1. Zitat: „Der Titel ist sicherlich eine Anspielung auf die Events „Hello“ und „Say hello to iMac“ aus den Jahren 1984 und 1998.“ Zitat Ende. Alles Quatsch. Howard Carpendale ist nun bei iTunes und das feiert Tim Cook mit der ganz Welt :)))

  2. Ich bin gespannt – das lange warten hat ein Ende. Hoffentlich sind beim MacBook Pro mehr als nur ein USB C verbaut ?

    Diese Woche habe ich auch ein neues Laptop von der Arbeit gestellt bekommen. bin erstaunt über die aktuelle Konfiguration: i7HQ (4reale,8ht kerne), Nvidia Quadro,16GB RAM (aufrüstbar auf 32), 500SSD (aufrüstbar um eine zweite), und zweiter Akku soll wohl auch möglich sein. Das ganze Ding ist 15″, hat leider nur Full hd aber wiegt weniger als mein MacBook 2008er.
    Achja: und leider auch Windows 10 ?

    Für eine halbwegs ähnliche Apple Konfiguration muss ich wohl einen Kredit aufnehmen ?

  3. Das wurde aber auch wirklich mal Zeit! Ich warte auf das MBP mit 15 Zoll schon gut ein Jahr. Ich wollte die veraltete Kiste nicht mehr teuer bezahlen. 😀

  4. Bin schon so aufgeregt wie seit langem nicht mehr!
    Ich habe noch keinen Laptop, brauche jetzt aber langsam dringend einen Und da ich schon alle anderen Geräte des „Apple-Kosmos“ mein Eigen nennen darf, wird die Wahl auf ein MacBook Pro fallen.
    Und nach einer gefühlt ewig langen Wartezeit (hatte schon bei der WWDC auf neu Mac’s gehofft ?) ist es nun endlich soweit!
    Ich bin wirklich sehr gespannt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de